Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

SV Röchling Völklingen ist in Hoffenheim gefragt

#Hoffenheim. Am morgigen Sonntag um 14 Uhr trifft der SV Röchling Völklingen in Hoffenheim auf den TSG 1899 II. Beide Teams sammelten in der laufenden Spielzeit fünf Punkte und liegen damit in der Tabelle direkt beieinander, wobei Hoffenheim bisher einmal weniger auf dem Platz stand.

Völklingen will auswärts erstmals Punkten

Die zuletzt schwache Defensive – der SV Röchling Völklingen ist mit 21 Gegentreffern die Schießbude der Liga – trennte man sich beim vergangenen Heimspiel erstmals in dieser Spielzeit „zu null“, während man allerdings offensiv auch leer ausging. Damit ist das Ziel klar: Die Stabilität in der Defensive weiter ausbauen, offensiv zurück zur alten Stärke. Verzichten muss der SVR auf Keeper Jeff Kornetzky, der sich unter der Woche verletzt hat.


Anzeige:


Red/Foto: Symbolisch aus dem Spiel gegen Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.