Raymund-Durand-Bad – Völklingen im Wandel
Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Raymund-Durand-Bad

Der Bau des Völklinger Hallenbades liegt im Jahr 1962.

Das in der Innenstadt gelegene, mittlerweile nach dem ehemaligen Oberbürgermeister „Raymund-Durand-Bad“ genannte, Hallenbad hat seinen Besuchern einiges zu bieten:

  • Schwimmerbecken 25 m mit 6 Bahnen
  • Ein 1m Sprungbrett, zwei 3m Sprungbetter und ein 5m Sprungturm
  • Nichtschwimmerbecken 8 x 17 m mit Kinderrrutsche und versch. Attraktionen (Massagedüsen, Wassersprudel, Breitspeier und Wasserspeier)
  • Kinderplanschbecken
An der Fassade steht bis heute "Stadtbad", inzwischen heißt das Völklinger Hallenbad allerdings "Raymund-Durand-Bad" (Foto: Hell)
An der Fassade steht bis heute „Stadtbad“, inzwischen heißt das Völklinger Hallenbad allerdings „Raymund-Durand-Bad“ (Foto: Hell)

2010:
Seit dem Jahr 2010 hört man regelmäßig, dass sie Stadt Völklingen das Bad aufgeben wolle. Der Zustand der Technik sei so schlecht, dass ein einziger Defekt über die Zukunft das Bades entscheiden könne – so die Presse.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen