DRK AnzeigeDRK VlklingenDRKKiosk AnzeigeKioskBlind

Stadtmeisterschaft der Jugendverkehrsschule Völklingen

#Völklingen. Die diesjährige Stadtmeisterschaft der Jugendverkehrsschule in Völklingen fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Zur Unterstützung der Kinder waren Familie und Freunde mit dabei. Es waren SchülerInnen eingeladen, die im Rahmen ihrer Radfahrausbildung in der Jugendverkehrsschule die Prüfung mit keinem oder nur einem Fehler bestanden hatten. Vertreten waren die Grundschulen Waldorf, Heidstock, Geislautern/Wehrden, Bergschule, Ludweiler/Lauterbach, Gersweiler, Köllerbach, Großrosseln, Klarenthal, Pater-Eberschweiler, Weyersberg und Viktoria Püttlingen.

Seniorenbetreuung
Stadtmeisterschaft der Jugendverkehrsschule Völklingen (Foto: Stadt)
Stadtmeisterschaft der Jugendverkehrsschule Völklingen (Foto: Stadt)

Insgesamt nahmen 54 SchülerInnen teil und absolvierten jeweils eine Einzel- und eine Gruppenfahrt. Zwei Schüler schafften dies ohne Fehler und zwei Schülerinnen hatten jeweils nur einen Fehler, so dass es um Platz eins und drei ein Stechen gab. Im sogenannten ,,Schneckenrennen“ wurden die drei Erstplatzierten ermittelt.

Den ersten Platz erkämpfte sich Luan Carello von der Grundschule Klarenthal. Den zweiten Platz errang Luka Wroblewski von der Grundschule Pater-Eberschweiler und den dritten Platz Ella Rieke von der Grundschule Köllerbach.

Die beiden Erstplazierten werden nun die Jugendverkehrsschule Völklingen am 26. Juni 2019 beim Landeswettbewerb, der ebenfalls in Völklingen stattfindet, vertreten.

Neben den üblichen Pokalen bei der Siegerehrung erhielt Luan Carello ein nagelneues Fahrrad. Luka Wroblewski sowie Ella Rieke konnten sich an weiteren Sachpreisen erfreuen. Die Vertreter der Stadt Völklingen und die Verkehrspolizei des Saarlandes bedankten sich bei allen Mitwirkenden für das gelungene Fest. PM Stadt VKL

Diesen Beitrag teilen