Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Sommerferien: Regionalverband saniert für 4,5 Millionen Euro seine Schulen – Umfangreiche Baumaßnahmen an insgesamt 40 Schulen des Regionalverbandes

#Regionalverband_Saarbrücken&#Völklingen. Wenn Ende August die Kinder und Jugendlichen wieder zurück in ihre Schulklassen schleichen, haben sie sich zum größten Teil längst wieder verabschiedet: die Bauarbeiter und Handwerker samt ihrem schweren Gerät, die während der Sommerferien jetzt zahlreiche Schulen im Regionalverband sanieren. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo dazu: „Über fünf Millionen Euro investiert der Regionalverband Saarbrücken in diesen Sommerferien an 40 weiterführenden und berufsbildenden Schulen sowie Förderschulen. Angefangen von Fassadensanierungen, über neue WC-Anlagen bis zum Ausbau der Ganztagsbetreuung reichen die Arbeiten. Das Gesamtvolumen für Unterhalt und Investitionen an unseren Schulen beläuft sich 2016 auf 14,2 Millionen Euro.“

Über 2 Millionen Euro investiert der Regionalverband in die Gemeinschaftsschulen. Die umfangreichsten Investitionen dienen dem Ausbau der Gebundenen Ganztagsschulen: die Gemeinschaftsschule Ludwigspark ist in den kompletten Ferien Baustelle, die Kosten allein hierfür liegen bei über einer Million Euro. Bei der Völklinger Hermann-Neuberger-Gemeinschaftsschule wird für 300.000 Euro der Klassentrakt im Erdgeschoss für den gebundenen Ganztagsbetrieb ausgebaut. Weitere 130.000 Euro fließen in die Sanierung der Fassade des Altbaus. Im Erdgeschoss der Saarbrücker Gemeinschaftsschule Bellevue wird die Küche für rund 100.000 Euro erweitert, die Gemeinschaftsschule Bruchwiese erhält eine neue Rampe zum Schulhof (62.000 €).


Anzeige:


Insgesamt mehr als eine Million Euro fließen in zwei Völklinger Gymnasien: Am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium werden die Toiletten erneuert, die EDV modernisiert, der Chemiesaal komplett neu gestaltet (90.000 €) und das Dach neu abgedichtet (350.000 €). Für das Albert-Einstein-Gymnasium gibt es u.a. neue Brandschutztüren (35.000 €), neue Fenster in zwei Gebäudeteilen (243.000 €) und auch hier muss das Dach abgedichtet werden (83.000 €). Beim Saarbrücker Ludwigsgymnasium werden das WC im Erdgeschoss und der Schulhof für zusammen 130.000 Euro saniert. In Sulzbach werden am Theodor-Heuss-Gymnasium die Räume für die Nachmittagsbetreuung saniert (30.000 €).

Rund 720.000 Euro werden an insgesamt acht beruflichen Schulen des Regionalverbandes verbaut. So entsteht im Mittelbau der Günter-Wöhe-Schulen für rund 150.000 Euro eine offene Lernlandschaft und am Sozialpflegerischen BBZ Saarbrücken wird das Bistro umgebaut. Am Technisch-Gewerblichen BBZ 2 in Saarbrücken schlägt die Erneuerung einer Fassade mit 160.000 Euro zu Buche. Im gesamten Gebäude des TGBBZ in Sulzbach-Neuweiler wird die Dämmung der obersten Geschossdecke für 145.000 Euro erneuert.

Auch an sieben Förderschulen wird in den Sommerferien gebaut. So erhält beispielsweise die Förderschule Lernen Altenkessel neue Brandschutztüren und Fenster für insgesamt 55.000 Euro, während sich die Förderschule Lernen in Friedrichthal-Bildstock über eine neue Küche für rund 38.000 Euro freuen darf.

Das regionalverbandseigene Schullandheim in Oberthal wird mit einer neuen Kälteanlage für das Kühlhaus ausgestattet (14.000 €).

Für die Verwaltung bedeute dies – so Peter Gillo – umfangreiche begleitende Arbeiten: Schadensaufnahme, Ausschreibungen und Auftragsvergaben, später die Baukontrolle und Rechnungsabwicklung. Auch den Hausmeistern werde während dieser Zeit ein erhöhtes Arbeitspensum abverlangt. Schließlich gelte es, die unterrichtsfreie Zeit intensiv zu nutzen und Termine einzuhalten, um durch die Arbeiten den Schulbetrieb nicht zu stören. PM RV SB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.