Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Regionalverbandsausschuss vergibt Zuschüsse

Regionalverband Saarbrücken.Mehrere Zuschussvergaben hat der Regionalverbandsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Wie Regionalverbandsdirektor Peter Gillo mitteilte, bekommt die Berufsfeuerwehr Saarbrücken einen Zuschuss in Höhe von 12.000 € für die Beschaffung eines Einsatzfahrzeuges für die Höhenrettungsgruppe. Das Geld stamme aus Mitteln der Feuerschutzsteuer, die der Regionalverband in Abstimmung mit dem Brandinspekteur verteilt. 30.000 Euro für Wohlfahrtsverbände und Feuerwehr

Insgesamt 8.100 € bewilligte der Ausschuss für Verbände aus den Bereichen Tierzucht und Gartenbau. An den Kreisverband der Imker gehen 2.200,00 €, an den Kreisverband der Kaninchenzüchter 1.500,00 €, an die Rassegeflügelzüchter 900,00 €, an den Bezirksverband der Gartenbauvereine 1.500,00 €. Die Bezirksgruppe der Kleingärtner Saarbrücken bekommt 500,00 € und die die Präsentations- und Verkaufsausstellung „WarndtProdukte genießen“ erhält einen Zuschuss in Höhe von 1.500,00 €.


Anzeige:


Weitere 18.000 € werden auf Beschluss des Ausschusses an die Träger der freien Wohlfahrtspflege ausgezahlt. Dabei handelt es sich nach den Worten Gillos um eine Pauschalförderung, die unabhängig von bestimmten Projekten ist. Damit unterstütze der Regionalverband als zuständiger Sozialhilfeträger die Arbeit der Verbände in diesem Bereich. Nach einem landesweit einheitlichen Verteilungsschlüssel erhalten der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung 4.500,00 €, das Diakonisches Werk an der Saar 3.960,00 €, die Arbeiterwohlfahrt 3.420,00 €, das Deutsches Rotes Kreuz 2.700,00 €, der Paritätischer Wohlfahrtsverband 2.520,00 € und die Synagogengemeinde Saar 900,00 €.

(PM Regionalverband)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.