AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Neugestaltung des Paulinusplatzes und des Umfeldes des Warndtdoms wird in Angriff genommen

#Lauterbach. Im Rahmen des LEADER-Programmes der Europäischen Union wurde das Projekt „Neugestaltung des Paulinusplatzes und des Umfeldes des Warndtdoms in Völklingen-Lauterbach“ als förderwürdig anerkannt. Oberbürgermeister Klaus Lorig stellte im Rahmen des Spatenstichs die Maßnahmen vor, die zu rund 55 Prozent aus Mitteln des Landes und der EU gefördert werden.

Baubeginn: Neugestaltung in Lauterbach beginnt
Baubeginn: Neugestaltung in Lauterbach beginnt


Der Rathauschef: „Unser Ziel ist die Verbesserung der Freiraumfunktion sowie die ästhetische Aufwertung des Bereiches. Dadurch soll insbesondere auch der Warndtdom selbst besser in Wert gesetzt werden.“
Im Vorfeld hatten mehrere Bürgerversammlungen stattgefunden, in denen die Ideen zur Neugestaltung des Platzes diskutiert worden waren. Auch gab es Treffen mit Vereinsvertretern mit dem Ziel, die Wünsche und Belange der Vereine bei der Platzumgestaltung zu berücksichtigen. Bislang ist die Wiese zwischen Kirchenvorplatz und Paulinusbrunnen für Veranstaltungen der Pfarrgemeinde sowie der Vereine nur bedingt geeignet.


Anzeige:


Mit der Planung und der Bauleitung wurde das Ingenieurbüro IBB Brankowitz beauftragt. Die Firma Holger Nalbach GmbH aus Saarwellingen erhielt den Zuschlag nach der Ausschreibung der Bauleistungen.
Im Hinblick auf die endende Förderperiode sollen die Maßnahmen nach Möglichkeit bis Ende Januar 2015 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten von Planung und Ausführung betragen rund 139.000 Euro. Die Förderung durch LEADER beträgt rund 76.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.