Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterRechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen Platzhalter

Feuer in einem Hochhaus auf dem Heidstock

#Heidstock. Gestern Nacht um 23:01 Uhr wurde die freiwillige #Feuerwehr zu einem Brand in einem Hochhaus im Heidstocker Haldenweg alarmiert.

Feuer im Fenster eines Hochhauses
Feuer im Fenster des Hochhauses

Die Feuerwehr alarmierte vier Löschbezirke: Stadtmitte, Luisenthal, Geislautern und Fürstenhausen. Bereits nach 4 Minuten rückte das erste Feuerwehrfahrzeug aus, um 23:08 Uhr war es an der Einsatzstelle.


Anzeige:


20 Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen
20 Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen

Vor Ort musste noch eine weibliche Person aus der Wohnung befreit werden. Die restlichen 20 Bewohner konnten sich selbst in das rauchfreie Treppenhaus retten.

Drei Erwachsene und ein Kind wurden dem Rettungsdienst zur Untersuchung übergeben, vor Ort konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden in wie fern diese Personen geschädigt wurden.

Für die Evakuierten Bewohner wurde schnell ein Bus der Stadtwerke organisiert.
Für die Evakuierten Bewohner wurde schnell ein Bus der Stadtwerke organisiert.

Auch Haustiere wurden gerettet. Ein Kaninchen und ein Vogel wurden aus dem Gebäude gebracht.

Das Kaninchen wird evakuiert.
Das Kaninchen wird evakuiert.

Die Feuerwehr war nach ersten Angaben mit 14 Fahrzeugen und einer Besatzung von 80 Feuerwehrleuten vor Ort, fünf davon arbeiteten unter schwerem Atemschutz. Das Jugendzimmer, in dem sich wohl der Brandherd befand, konnte schnell gelöscht werden. Auch ein Ausbreiten der Flammen wurde verhindert.

Nach ersten Schätzungen vor Ort können die vom Rauch befreiten Wohnungen zu mindestens teilweise noch in der Nacht wieder bezogen werden, dazu wurden als wir die Einsatzstelle verließen noch Messungen durchgeführt.

Weitere Details wird uns voraussichtlich die Pressemitteilung der Feuerwehr im Laufe des Mittwochs liefern. Wir werden berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.