Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Wieder Rot, wieder keine Punkte: SV Röchling kassiert Niederlage Nr. 9

#Völklingen. Der SV Röchling spielte beim FSV Frankfurt über 75 Minuten in Unterzahl. Wieder eine rote Karte, es folgt Saisonniederlage Nummer Neun. Hinzukommt, dass nun auch Stürmer Milan Ivana voraussichtlich 8 – 12 Wochen fehlen wird. Der SV Röchling hat ein Stürmerproblem!


Anzeige:


„6 Punktespiel“ verloren

Im Kellerduell blieben die Punkte beim Gastgeber, der FSV Frankfurt behielt mit einem 2:0 Erfolg gegen den SV Röchling Völklingen die wichtigen Punkte im direkten Duell gegen den Abstieg in der Main-Metropole.

Jean Francois Kornetzky zeigte dennoch eine beachtliche Leistung! (Fotos: Hell)
Jean Francois Kornetzky musste früh wegen einer roten Karte vom Platz (Fotos: Hell)

Völklingen startete mit zwei Änderungen in die Partie. Für Dimitrijevic und Mpassi liefen im Stadion am Bornheimer Hang Dausend und Lo Scrudato auf. 1.935 Zuschauer sahen dann in der 24. Minute auch die Vorentscheidung: Röchling Keeper Jeff Kornetzky ging bei einer Abwehraktion vor den Strafraum und wehrdte laut Schiedsrichter mit der Hand ab – dieser zog ohne zu Zucken den roten Karton und schickte Kornetzky zum Duschen. Dieser schwor, dass es kein Handspiel war. Egal, die Karte war gezogen: Um einen Keeper im Kasten zu haben musste Fabian Scheffer vom Platz, um Keeper Buhl ins Spiel kommen zu lassen.

Mit dem 1:0 von Mateo Andacic leiteten die Gastgeber dann einen unter dem Strich ungefährdeten Sieg ein, in der 68. Minute setzte Nico Seegert mit dem 2:0 den Schlusspunkt.

Frankfurt macht durch den Erfolg im Abstiegsrennen Boden gegen einen direkten Gegner gut und rangiert nun auf dem 15. Platz. Der SV Röchling kassiert hingegen nun die neunte Niederlage. Ansonsten stehen noch zwei Siege und fünf Unentschieden in der Bilanz. Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Röchling Völklingen somit den 18. Platz in der Tabelle ein.

Milan Ivana fällt lange aus – SV Röchling hat ein Personalproblem!

Stürmer Milan Ivana, 33 hat sich in der vorigen Woche im Rahmen des Trainings das vordere Syndesmoseband gerissen, er fehlte bereits beim Spiel gegen Mainz 05 an allen Ecken und Enden, auch in Frankfurt wäre seine Hilfe gefragt gewesen. Nun steht fest: Voraussichtlich wird er dem SV Röchling weitere 8 – 12 Wochen fehlen.

Schon am Samstag ist der SV Röchling Völklingen wieder gefordert, wenn der VfR Wormatia Worms um 14 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion zu Gast ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.