Maler Maler Barth PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Tourismus im Regionalverband weiter im Aufwind: Übernachtungen im 1. Halbjahr 2014 um 4,5 Prozent gestiegen

#Regionalverband. Der Regionalverband Saarbrücken bleibt eine der am stärksten wachsenden Tourismusregionen im Saarland. Von Januar bis Juni 2014 registrierte das Statistische Landesamt einen Zuwachs von 4,5 Prozent bei den Übernachtungen gegenüber dem 1. Halbjahr 2013. Die meisten ausländischen Touristen kamen aus Frankreich. Bei den Übernachtungen dieser Gästegruppe verzeichnet der Regionalverband sogar ein Plus von 26 Prozent.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Die starke Bilanz zeigt, dass unsere touristischen Konzepte aufgehen. Mit dem Ausbau und der verstärkten Investition in Rad- und Wanderwege setzt der Regionalverband Saarbrücken auf die richtigen Themen. Allein zehn pauschale Radtouren mit Start und Ziel in Saarbrücken werden mittlerweile von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten.“


Anzeige:


Im Frühjahr ist zudem der 270 Kilometer lange grenzüberschreitende Rad-Rundweg „Velo visavis“ fertig gestellt worden. Die Velo visavis-Route ermöglicht mehrtägige Touren und verbindet alle Gemeinden des Regionalverbandes über verkehrsberuhigte und landschaftlich reizvolle Wege. Im Bereich Wandertourismus ist der Regionalverband mit seinen fünf Premium-Wanderwegen schon seit einigen Jahren gut aufgestellt. Auch Angebote im Bereich Kulinarik und die Völklinger Hütte mit ihrer Industriekultur und der Sonderausstellung „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen“ haben zur weiteren Steigerung der Zahlen beigetragen.

Peter Gillo ist zuversichtlich, dass der positive Trend auch im 2. Halbjahr gehalten werden kann. Ein Indiz dafür ist sicherlich auch der große Erfolg der Velocipediade und der Vélo Nostalgie, die der Regionalverband im August veranstaltet hat: „Rund 200 Fahrradliebhaber aus vielen Ecken Europas haben 4 bis 5 Tage in Hotels und Ferienwohnungen in der Region übernachtet. So haben wir allein durch diese Veranstaltung eine Wertschöpfung von rund 70.000 Euro für die Übernachtungsbetriebe in Saarbrücken, aber auch im Umland generiert.“ (PM Regionalverband)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.