Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Von wegen Warmduscher: Zu heiße Dusche löst Feuerwehreinsatz aus

#Wehrden. Am Samstag, dem 21.03.2015, rückten Polizei und Feuerwehr gegen 07:00 Uhr zu einem Firmenanwesen in Wehrden aus, weil die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.

Die Deutschen stehen nicht lange unter der Dusche und geniesen ihr gutes Wasser (Symbolfoto: Hell)
Zu heißes Duschen kann einen Feuerwehreinsatz auslösen, das bewies ein Einsatz in Völklingen-Wehrden. (Symbolfoto: Hell)


Anzeige:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Es stellte sich heraus, dass ein Mitarbeiter die Personaldusche im Untergeschoss genutzt hatte und der aufsteigende Dampf den Rauchmelder ausgelöst und so den Alarm verursacht hatte. Entsprechend lag keine Gefahr vor, die Feuerwehr oder Polizei hätten beheben müssen oder können, sondern nur eine schön heiße Dusche am Morgen.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen