Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Versuchter Diebstahl aus Kfz – anschließend Verkehrsunfall nach Verfolgungsfahrt mit der Polizei

#Völklingen/#Fenne/#Wehrden. Zwei amtsbekannte Männer aus Völklingen versuchten am 21.05.2014 gegen 21:40 Uhr aus einem unverschlossenen PKW in der Hausenstraße, welches auf einem Firmengelände abgestellt war, Autoboxen im Wert von ca. 20 € zu entwenden. Sie wurden hierbei von dem Firmeninhaber erwischt und der Polizei übergeben. Nach Anzeigenaufnahme wurden die beiden Männer entlassen.

Etwa eine Stunde später, gegen 22:35 Uhr, lieferten sich die beiden o.g. amtsbekannten Männer aus Völklingen eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei, welche mit einem schweren Verkehrsunfall in der Hostenbacher Straße in Wehrden endete.


Anzeige:


In der Hallerstraße wollten Beamte der Polizeiinspektion Völklingen einen schwarzen BMW 316i mit SLS-Kennzeichen anhalten und kontrollieren. Die beiden Insassen missachteten die Anhaltezeichen der Polizei, überfuhren eine rote Ampel und flüchteten mit stark überhöhter Geschwindigkeit, wobei auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. In der Hostenbacher Straße schließlich verlor der Fahrer, ein 28jähriger Völklinger, aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kollidierte zuerst mit einem Laternenmast, welcher vollständig abgerissen wurde und auf der Fahrbahn zum liegen kam. Danach kollidierte der BMW mit einem PKW, welcher auf dem dortigen Tankstellengelände abgestellt war. Dieser PKW wurde im Frontbereich massiv beschädigt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein vom Laternenmast abgerissenes Verkehrsschild ein drittes Fahrzeug, welches ca. 10 Meter von der Unfallstelle entfernt geparkt war, beschädigt. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs und sein 26jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und ambulant behandelt. Bei dem 28jährigen Fahrer wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, da der Verdacht des Drogenkonsums besteht.

Wie sich bei den bisherigen Ermittlungen herausstellte, ist der Beifahrer Halter des Fahrzeuges, welches nicht versichert ist. Die montierten SLS-Kennzeichen sind gestohlen. Weitere Ermittlungen laufen. (PM PI VKL)

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen