Schiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Mehrere Verkehrsunfälle beschäftigen die Polizei am Montag

#Völklingen. In der Karolinger Straße ereignete sich am frühen Montagnachmittag ein Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger Mann aus Völklingen fuhr mit seinem Opel Astra auf der linken Fahrspur des Kreisverkehrs in Höhe der Araltankstelle. Der 44-Jährige wechselte schließlich vom linken auf den rechten Fahrstreifen, um den Kreisverkehr in Richtung Alten Brühl zu verlassen. Hierbei übersah der Völklinger den Opel Astra einer 44-Jährigen aus Dillingen, die den rechten Fahrstreifen befuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.


Anzeige:


Am Abend ereignet sich ein Verkehrsunfall in der Rathausstraße. Eine 19-jährige Frau aus Saarbrücken kam mit ihrem weißen Dacia Sandero aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Metallpollern. Die 19-Jährige flüchtete zunächst unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte die 19-Jährige kurze Zeit später in einem Shisha Cafe gestellt werden. Gegen die junge Fahrerin wird nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Am späten Montagabend ereignete sich in der Saarwiesenstraße ein weiterer Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Püttlinger übersah beim Wendevorgang mit seinem silbernen VW Golf den grauen Audi A5 eines 21-Jährigen aus Merzig. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 38-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.