AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

Verdacht der Trunkenheitsfahrt

#Wehrden. Am Heutigen Morgen erhielt die Polizei Völklingen eine Mitteilung, wonach in Wehrden in der Kurt-Nagel- Straße ein Pkw gefährlich geparkt sei. In dem Pkw säße auf dem Fahrersitz ein schlafender Mann. Vor Ort stellte sich für die eingesetzten Polizeibeamten die Mitteilung als zutreffen heraus. Nur mit Mühe konnte der schlafende Man geweckt werden. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um einen 37-jährigen Franzosen aus Saargemünd handelte. Dieser stand sehr stark unter Alkoholeinfluss. Da der Verdacht bestand, dass der Mann das Fahrzeug zuvor unter Alkoholeinfluss an die Örtlichkeit gefahren hatte, ordnete der diensthabende Bereitschaftsstaatsanwalt die Entnahme einer Blutprobe an. Diese wurde auf der Wache der Polizei durchgeführt. Der Führerschein des 37-Jährigen wurde einbehalten.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. PM PI VKL