Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

SV Röchling vor Partnerschaft mit dem 1. FC Kaiserslautern?

#Völklingen/#Kaiserslautern. Der SV Röchling Völklingen (#SVR) steht kurz vor einer Partnerschaft mit dem 1. FC Kaiserslautern (#FCK), so berichtet die SV Röchling-Fanseite.

„Am 28. März 2014 um 17.30 Uhr wird der SV Röchling Völklingen 06 im Bistro 06 eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem 1. FC Kaiserlautern unterschreiben.“, so berichtet Michael Blank auf seiner Fan-Webseite www.svr06.de. Der 1. FCK soll Ende des Monats mit den Herren Fünfstück und Schmitt, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bzw. Leiter der Organisation des Nachwuchsleistungszentrums und Spielern der ehemaligen Meistermannschaft des 1. FC Kaiserslautern anwesend sein.


Anzeige:


Die Partnerschaft soll die Jugendarbeit miteinander verbinden. Die Jugend des SVR soll dann regelmäßig  die Chance zur Durchführung eines Trainingstages im Nachwuchsleistungszentrum bekommen, oder die Jugendtrainer Fortbildungsmöglichkeiten bei den Trainern des FCK bekommen.

Der SV Röchling kann außerdem danach den Titel „Jugendpartnerverein des 1. FC Kaiserslautern“ führen. Als Gegenleistung wird der 1. FC Kaiserslautern die Sportanlagen des SVR nutzen: Spiele der ‚Lauterner Nachwuchsteams werden dann hier stattfinden. Desweiteren wird der FCK in den Vereinsmedien Präsenz zeigen, so z.B. im Webauftritt des Vereins oder auch in der Vereinszeitschrift.

Dies soll nur einen Auszug der Partnerschaftsvereinbarung darstellen. Nähere Einzelheiten soll es nach der Unterschrift geben.

„Es spricht für die ausgezeichnete Jugendarbeit unseres Vereins, wenn ein so traditionsreicher Verein wie der 1. FC Kaiserslautern, der ja auch für seine Jugendarbeit schon oftmals ausgezeichnet wurde und auch jetzt wieder die allerhöchsten Standards in der Jugendarbeit erfüllt, sich für eine Partnerschaft mit uns entscheidet.

Darauf darf unsere Jugendabteilung mit Recht Stolz sein!!“, beendet Michael Blank seine Meldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.