Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

SV Röchling Völklingen steigt ab: Abenteuer Regionalliga ist nach einem Jahr wieder beendet

#Völklingen/#Mainz. Es hat nicht sollen sein: Mit der 0:2 Niederlage gegen den FSV Mainz 05 II ist der SV Röchling Völklingen nun auch rechnerisch nicht mehr dazu in der Lage die Klasse zu halten und wird in der kommenden Spielzeit wieder in der Fußball Oberliga antreten müssen.


Anzeige:


In Mainz zeigte der SV Röchling zunächst wieder einmal einen engagierten Auftritt, der in der 23. Minute durch die Mainzer Führung durch Mörschel sein Ende fand. Trotz zahlreicher Chancen gelang es dem zuletzt gegen die Stuttgarter Kickers doppelt erfolgreichen Felix Dausend nicht den Ball im Mainzer Tor unterzubringen.

Strafstoss verpatzt

In der 60. Minute klingelte es dafür wieder hinter Röchling Keeper Sebastian Buhl: Jannik Mause erhöhte auf 2:0 für Mainz. Ab da verwalteten die Hausherren ihre verdiente Führung und die Völklinger Abwehr ließ auch keine weiteren Treffer zu. In der Schlussphase vergab Dausend dann noch einen Foulelfmeter.

Milan Ivana wird mit dem SV Röchling Völklingen kommende Saison in der Oberliga spielen (Foto: Hell)
Milan Ivana wird mit dem SV Röchling Völklingen kommende Saison in der Oberliga spielen (Foto: Hell)

Nur vier Spiele gewonnen

Die bisher theoretische Chance auf den Klassenerhalt ist damit nun auch erloschen: Völklingen steht als Absteiger nun fest, denn aus den ausstehenden Spielen kann der SVR bei elf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer nur noch neun Aufholen.

Die Völklinger konnten nur vier ihrer bisherigen 33 Saisonspiele gewinnen, lieferten allerdings bis auf wenige Ausreißer stehts regionalligawürdige Auftritte: „Wir wollen uns würdig aus der Liga verabschieden“, kündigt Röchling-Coach Günter Erhardt nach dem Spiel an.

Leistungsträger bleiben

Trotz des absehbaren vorzeitigen Abstiegs konnte der SV Röchling bereits einige ligaunabhängige Vertragsverlängerungen vermelden. So bleiben neben Milan Ivana und Nico Zimmermann auch Jannik Luca Meßner, Rouven Weber, Sebastian Buhl  und Lars Birster für eine weitere Spielzeit verpflichtet werden.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen