AllInk ALL-INKL.COM PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

SV Röchling Völklingen empfängt den Waldhof: Der Vize-Meister zu Gast beim Aufsteiger

#Völklingen. Am morgigen Mittwochabend darf sich der SV Röchling Völklingen auf ein erstes Highlight freuen. Um 19 Uhr treffen dann mit dem SV Röchling und Waldhof Mannheim zwei Traditionsteams aufeinander: Für beide Teams geht es dabei um Wiedergutmachung.

Wiedergutmachung ist angesagt – Waldhof auf dem Papier der Favorit

Für beide Teams geht es darum etwas verlorenen Boden wieder gut zu machen: Waldhof Mannheim hat gegen Hessen Kassel am ersten Spieltag eine Niederlage hinnehmen müssen – für ein Team, das um den Aufstieg mitspielen möchte ein „No-go“, wenn man oben dran bleiben möchte. Bei Röchling hingegen ärgert man sich, trotz starker Leistung in Stadtallendorf die Punkte beim Mitaufsteiger aus Hessen gelassen zu haben, man hatte sich dort sowieso Punkte gegen den Abstieg erhofft. Die Vorzeichen sind für morgen allerdings klar: Der Waldhof ist gegen die Völklinger Aufsteiger der klare Favorit, dass dies nichts heißen muss hat die Röchling-Elf allerdings mit dem Sieg gegen TuS Koblenz allerdings bereits bewiesen.


Anzeige:


Chancen über den Kampf

Mannheim weiß mit Raffel Korte einen Zweitliga erfahrenen Mittelfeldspieler in seinen Reihen, gleiches gilt für den Franzosen Dorian Diring – die beiden sind zugleich die nennenswertesten Neuzugänge der Elf von Gerd Dais zu dieser Saison. Gegen die erfahrenen Relegationsteilnehmer der vergangenen Saison geht es für Völklingen wohl nur über den Kampf: „Für unsere Mannschaft wird es eine große Herausforderung, diesem Gegner über 90 Minuten Paroli zu bieten.“, weiß Röchling-Coach Erhardt zu berichten.

Julius Martenstein an der Pfeife

Am morgigen Mittwoch wird Julius Martenstein das Spiel um 19 Uhr anpfeifen. Der SV Röchling freut sich auf ein spannendes und faires Spiel im Hermann-Neuberger-Stadion.

Red/Foto: Symbolisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.