Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

SV Röchling verliert in Offenbach

#Offenbach/#Völklingen. Der SV Röchling Völklingen konnte sich auch beim neuen Tabellenführer nicht durchsetzen und unterliegt bei den Kickers in Offenbach mit 4:1.

Der bessere Start gelingt den Saarländern

Völklingen erwischte den besseren Start und ging früh durch Milan Ivana in Front. Doch der Jubel bei den 14 mitgereisten Fans hielt nur 25 Minuten: Nach 15 Minuten glich bereits Firat zum 1:1 aus, nach 30 Minuten drehte Treske für die Gastgeber die Partie.


Anzeige:


14 Fans hatten viel Platz im Offenbacher Gästeblock (Foto: Jörg Wunn)
14 Fans hatten viel Platz im Offenbacher Gästeblock (Foto: Jörg Wunn)

Noch vor der Pause parierte der bereits für den verletzt ausgewechselten Sebastian Buhl spielende Jean-Francois Kornetzky einen Elfmeter.

In der zweiten Habzeit schlossen Göcer und Kirchhoff das Kapitel Offenbach gegen Völklingen und erhöhten auf 4:1 – eine klare Sache für den weiter ungeschlagenen Tabellenführer.

Am kommenden Samstag empfängt der SV Röchling den TSV Schott Mainz, der aktuell mit einem Punkt aber auch einem Spiel weniger auf dem letzten Tabellenplatz steht. Auch wenn dieser Gegner nicht zu untschätzen ist müssen für den SV Röchling gegen Schott wieder dicke Punkte her, will er sein Saisonziel „Klassenerhalt“ in Reichweite halten. Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.