AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Schwerpunktkontrollen der Zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste

#Saarbrücken/#Völklingen. Am Freitagabend, 08.12.2017, kontrollierten Beamte der Verkehrsdienste mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei in Neunkirchen und Völklingen etwa 700 Fahrzeuge und deren Fahrer.

Seniorenbetreuung

Die Einsatzkräfte leiteten drei Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, ein Strafverfahren wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie eine Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein. Daneben wurden sieben Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Einem Fahrer, der unter der Beeinflussung von Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein Punkt im Fahrerlaubnisregister.

Die Polizei ist mit der positiven Bilanz zufrieden, weist jedoch gleichzeitig darauf hin, dass weiterhin im Umfeld von Weihnachtsmärkten und sonstigen Adventsveranstaltungen Kontrollen durchgeführt werden.

Alkohol und Drogen gehören neben Geschwindigkeitsverstößen immer noch zu den Unfallhauptursachen. PM Polizei des Saarlandes

Diesen Beitrag teilen