Schlägerei nach Kappensitzung: Geld durch Fäuste ersetzen? – Völklingen im Wandel
AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Schlägerei nach Kappensitzung: Geld durch Fäuste ersetzen?

#Völklingen-#Heidstock. Am Samstagmorgen, gegen 00:20 Uhr, kam es im Rahmen der Kappensitzung in der Mehrzweckhalle in der Neckarstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 26. Jährigen Mann aus Völklingen, Gast der Veranstaltung, und einem 21. Jährigen Mann aus St. Ingbert, Bedienung an der Theke. Grund für die Auseinandersetzung war, dass dem Gast aufgrund einer erheblichen Alkoholisierung und dem Fehlen von Geld kein Alkohol mehr verkauft wurde.

Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Geschädigte am Hals gewürgt und ins Gesicht geschlagen.


Anzeige:


Gegen den Beschuldigten wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. PM PI VKL

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen