AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Regionalverband saniert in den Osterferien seine Schulen: Insgesamt 900.000 € werden an 27 Schulstandorten investiert

#Regionalverband/#Völklingen. Für Schülerinnen und Schüler bedeuten die Osterferien Erholung, für Handwerksbetriebe und Verwaltungen eine Menge Arbeit. So auch beim Bauamt des Regionalverbandes Saarbrücken. Schließlich gilt es, die unterrichtsfreie Zeit intensiv zu nutzen, um den Schulbetrieb durch die Arbeiten nicht zu stören.

Beim offiziellen Spatenstich: Dr. Eric Grandjean (stellv. Schulleitung), Peter Gillo (Regionalverbands Direktor) und Michael Weber (Architekt)
Beim offiziellen Spatenstich zum Bau des Völklinger Pavillon-Anbau: Dr. Eric Grandjean (stellv. Schulleitung), Peter Gillo (Regionalverbands Direktor) und Michael Weber (Architekt) – der Anbau wird bis Mai abgeschlossen sein.

An 27 Schulen, die in der Trägerschaft des Regionalverbandes Saarbrücken stehen, werden während der Osterferien kleinere und größere Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Rund 900.000 € werden nach den Worten von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo in der Ferienzeit konkret investiert.


Anzeige:


Neben Wartungs- und Reparaturarbeiten stehen auch aufwändigere Arbeiten an: Bodenbeläge werden erneuert, Treppenhäuser gestrichen, WC´s oder Klassenräume saniert. Viele Arbeiten dienen auch der Verbesserung des Brandschutzes. Betroffen sind Gemeinschaftsschulen, Gymnasien, Berufsbildungszentren und Förderschulen im gesamten Regionalverband.

Eine der kostenintensivsten Arbeiten dieser Osterferien mit 150.000 € ist der Pavillon-Anbau an der Herrmann-Neuberger-Schule in Völklingen. Dieser Neubau geht jetzt in die letzte Phase und wird im Mai abgeschlossen sein. An der Saarbrücker Gemeinschaftsschule Rastbachtal werden für rund 52.000 € Klassenräume im Altbau saniert und Verkabelungen erneuert. Die Außenstelle Gersweiler der Gemeinschaftsschule Klarenthal bekommt für 37.000 € neue Toilettenanlagen.

Rund 91.000 € sind für eine neue Sicherheitsbeleuchtung und die EDV-Erweiterung am Saarbrücker Otto-Hahn-Gymnasium vorgesehen. Mit 75.000 € schlägt die Sanierung der Umkleiden und Duschen am Ludwigsgymnasium in Saarbrücken zu Buche. Kleinere Sanierungsarbeiten an den Gymnasien in Sulzbach und Völklingen kosten den Regionalverband insgesamt 20.000 €.

Über 200.000 € investiert der Regionalverband in diesen Osterferien in seine berufsbildenden Schulen (BBZ). Größere Maßnahmen sind dabei neue Schallschutzdecken und Beleuchtung am Sozialpflegerischen BBZ Saarbrücken (63.000 €), die neue Brandmeldeanlage am BBZ Mügelsberg (50.000 €) und das Anlegen eines zweiten Rettungsweges an den Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft in Alt-Saarbrücken.
An der Saarbrücker Förderschule Ludwigsberg wird für 133.000 € der Ausbau zur Freiwilligen Ganztagsschule fortgesetzt. Bei der Förderschule in Altenkessel addieren sich verschiedenen Sanierungsarbeiten an Klassenräumen auf rund 37.000 €. Insgesamt summieren sich die Bauarbeiten an den fünf Förderschulen auf 200.000 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.