AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterRechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalter

Rallye Auto zerschellt an einem Baum – Beifahrer schwer Verletzt

#Völklingen/#Warndt. Im Rahmen der am gestrigen Samstag ausgetragenen Wertungsprüfung der ADAC Wandt Ralley kam es um 16:08 Uhr auf der L 279 aus Richtung Ludweiler kommend kurz vor der Einfahrt zur Gaststätte Am Warndtweiher zu einem Unfall eines Teilnehmers.

SST ADAC Rallye Warndt: Rennwagen verunglückt schwer (Foto: Avenia)
SST ADAC Rallye Warndt: Rennwagen verunglückt schwer (Foto: Avenia)

Der Fahrer des Toyota GT kam ca. 250 Meter hinter der Endzeitnahme in der Auslaufzone aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort frontal mit einem Baum. Der 45-jährige Beifahrer aus Püttlingen wurde dabei in der Fahrgastzelle eingeklemmt und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Völklingen unter fachmännischer Anleitung von Rennsportfachleuten aus dem Fahrzeug geborgen. Er wurde nach ersten Erkenntnissen zwar schwer jedoch nicht lebensgefährlich verletzt in die Winterbergklinik Saarbrücken verbracht. Ein Transport mittels des ebenfalls zur Örtlichkeit beorderten Rettungshubschraubers Christoph 16 war nicht von Nöten.


Anzeige:


50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort (Foto: Avenia)
50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort (Foto: Avenia)

Die Ralley wurde nach Entscheidung der Rennleitung fortgesetzt, jedoch wurde auf eine weitere Wertungsprüfung auf der Unfallstrecke verzichtet.

(PM Polizei VKL/Redaktion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.