AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Neues VHS-Semester: Kreative Angebote für kreative Menschen

#Völklingen. Mit viel Schwung geht es in das neue Semester der Volkshochschule Völklingen. Am 17. Februar beginnen die neuen Kurse. Insgesamt 400 Angebote sind im Hauptprogramm, im Programmheft der Seniorenakademie und im Programmheft der Jungen VHS zu finden.

Malerkurs der VHS (Foto Stadt VK)
Malerkurs der VHS (Foto Stadt VK)

Was gibt’s Neues? „Wir wollen Bewährtes fortführen und neue Angebote ausprobieren“, sagt VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner. Weiterhin ist die Nachfrage nach Gesundheitskursen wie nach Kreativangeboten ungebrochen hoch. Ein besonderer Schwerpunkt im neuen Jahr wird die Etablierung eines Alphabetisierungszentrums im Alten Rathaus sein.


Anzeige:


 Schauen wir genauer hin: Im Fachbereich Kreativität gibt es neue Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene in den Bereichen Malen, Zeichen und Radierung. Dozentin Christel Traut freut sich auf neue Kursteilnehmer.

Weiterhin gibt es Workshops zur Acrylmalerei. Neben den Abendkursen in Aufbaukeramik gibt es auch Wochenende-Workshops.

Auch die Themen Glasmosaik, Tiffany und für kreative Floristen das Florale Gestalten sind mit dabei. So kann man seinen Tisch- und Wandschmuck für Ostern selbst herstellen. Mehrere Fotoworkshops laden zum kreativen Umgang mit der Digitalkamera ein.

Wer sich im Theaterspielen ausprobieren möchte, kann zu den Kursen der VHS-Titania-Schauspielgruppen hinzustoßen. Und wer Gitarre spielen lernen will, ist im Anfängerkurs gut aufgehoben. Dietmar Kunzler bietet zudem ein Choro-Workshop an.

Die Lothringenfahrt mit Klaus Bernarding geht dieses Mal nach Verdun.

Vorträge beschäftigen sich mit den Themen „Die Röchlings“ oder „Stolpersteine in Völklingen“. Hendrik Kersten freut sich über neue Mythenjäger, die im VHS Arbeitskreis Stadtgeschichte auf Spurensuche nach alten Völklinger Mythen gehen. Und mit Delf Slotta geht es auf Spurensuche zur Industriegeschichte im Saarland.

Im Fachbereich EDV gibt es Grund- und Aufbaukurse. Eine Veranstaltungsserie am Wochenende beschäftigt sich mit Photoshop Elements. Im Fachbereich Sprachen kann man Anfängerkurse in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch und Türkisch besuchen. Wer Vorkenntnisse hat, kann quer einsteigen. Ein vorheriges

Beratungs- und Einstufungsgespräch ist hierbei sinnvoll. Die Sprachenoffensive Deutsch wird weitergeführt. Wer möchte kann auch ein Telc-Sprachenzertifikat erwerben.

Schwerpunkte im Fachbereich Gesundheit sind Bewegung und Entspannung. Im Bewegungsbereich reicht dabei die Palette von Zumba bis zum Bauchtanz.

Werner Gebhard bietet wieder neue Laufkurse an, und im Stadtbad kann man sich bei Aqua-Power oder Aqua-Gymnastik auspowern.

Kreatives Schneidern ist ein weiterer Schwerpunkt des Völklinger VHS-Programms. Die Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. In der VHS-Küche geht es nach Italien, Deutschland, Frankreich und rund um die Welt. Aber auch Grundkurse im Kochen und Kochkurse zur Logi-Methode sind mit dabei.

Spezielle Angebote gibt es in eigenen Programmheften für Senioren sowie Jugendliche und Kids. Wer sich die Programmhefte zusenden lassen möchte oder eine Beratung wünscht, meldet sich bei der Volkshochschule Völklingen, Altes Rathaus, 66333 Völklingen, Tel: 06898/132597.

Interessierte können sich auch online anmelden; das Programmheft ist als Download abrufbar: http://vhs.voelklingen.de.

(PM Stadt VK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.