Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Neuer Anbau und Pavillon der Hermann-Neuberger-Schule eingeweiht

Regionalverband hat 2,5 Mio. Euro in 1. Bauabschnitt investiert

#Regionalverband_Saarbrücken. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und Schulleiter Thomas Lothschütz haben jetzt den Erweiterungsbau sowie den neuen Pavillon an der Hermann-Neuberger-Gemeinschaftsschule in Völklingen eingeweiht. Die Schule wurde zum Schuljahr 2012/13 in eine gebundene Ganztagsschule umgewandelt. Um dem erhöhten Raumbedarf gerecht zu werden, war eine Erweiterung nötig. Der Regionalverband hat rund 2,5 Millionen Euro in den ersten Bauabschnitt investiert. Das Raumprogramm für die Gebundene Ganztagsschule wurde von der Schule, dem Bildungsministerium und dem Bauamt des Regionalverbandes in enger Abstimmung gemeinsam erarbeitet. Mit der Umsetzung wurde das Architekturbüro Blass/Weber beauftragt.


Anzeige:


Aussenansicht. Fotograf: Christof Kiefer
Aussenansicht. Fotograf: Christof Kiefer

Wie Peter Gillo während der Einweihung sagte, sei die echte Ganztagsschule die richtige Antwort auf die gesellschaftlichen Entwicklungen: „Die ganztägige Betreuung ermöglicht eine bessere individuelle Förderung, mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für Schülerinnen und Schüler und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir als Schulträger schaffen die baulichen Voraussetzungen dafür.“

Einweihungsfeier. Fotograf: Christof Kiefer
Einweihungsfeier. Fotograf: Christof Kiefer

Schulleiter Thomas Lothschütz freut sich über das sich abzeichnende Ende der Raumknappheit: „Nach dem Ende der Bauarbeiten können wir das Potential einer dann wirklich ‚echten’, räumlich und sächlich adäquat ausgestatteten Ganztagsschule ausschöpfen. Mein Dank geht hier auch an die bis jetzt sehr geduldige und belastbare Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft.“

Der neue dreigeschossige Anbau beherbergt drei zusätzliche Werkräume, vier Klassenräume für eine komplette Jahrgangsstufe sowie ein zusätzliches Treppenhaus mit Aufzuganlage, um auch den Anforderungen der Barrierefreiheit gerecht zu werden. Der Pavillon bietet als zentrales Gebäude Platz für die Freizeitangebote und zwei Räume für den Kunst- und Musikunterricht sowie die Theater AG.

Leseecke. Fotograf: Christof Kiefer
Leseecke. Fotograf: Christof Kiefer

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Völklinger Hermann-Neuberger Ganztagsschule gehen jedoch noch weiter: Bereits in den Sommerferien hat der zweite Bauabschnitt begonnen. Er umfasst u.a. die Reorganisation von Klassentrakten mit Teamräumen und zusätzlichen Räumen zur Differenzierung, die Fassadensanierung sowie die Umgestaltung des Schulhofes mit einem Multifunktionsfeld. Hierfür werden noch einmal rund 1,2 Millionen Euro vom Regionalverband investiert. Die Arbeiten sollen bis Ende 2016 abgeschlossen sein.

Die Völklinger Hermann-Neuberger-Schule ist neben den beiden Saarbrücker Gemeinschaftsschulen Bellevue und Ludwigspark eine von drei echten Ganztagsschulen im Regionalverband.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung des Regionalverband Saarbrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.