AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

LKW verfängt sich in Stromkabel

#Völklingen. Ein 59-jähriger Fahrer befuhr mit seinem LKW von der Poststraße kommend die Zufahrt zur evangelischen Versöhnungskirche und möchte zum Beladen seines Fahrzeugs rückwärts an ein Gebäude anfahren. Deshalb fuhr er zum Wenden in weitem Bogen vorwärts in eine Einfahrt und übersah hierbei die darüber gespannte Stromleitung, die dort von Laterne zu Laterne zu einem Tannenbaum im Einfahrtsbereich zur Poststraße verlief. Das Kabel rutschte über die Zugmaschine, blieb hängen und wurde in der Folge einem derart starken Zug ausgesetzt, dass die links daneben stehende Peitschenlaterne abknickte und beschädigt wird. Am LKW entstand kein Schaden, der Fahrer konnte sich bereits vor Eintreffen der Polizei selbst aus der misslichen Lage „befreien“. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 12:30 Uhr. (Bis hier PM PI VKL)

Der LKW verfing sich am Kabel und riss so eine Laterne mit, die so irreparabel beschädigt wurde (Foto: Hell)
Der LKW verfing sich am Kabel und riss so eine Laterne mit, die so irreparabel beschädigt wurde (Foto: Hell)

Im Anschluss mussten Fachkräfte der Stadtwerke Völklingen die Stromleitungen sichern, dazu wurde die Beschädigte Lampe entfernt und durch eine notdürftig installierte Stütze ersetzt. Eile war nötig, um die feierliche Begrüßung des Weihnachtsbaumes nicht in Gefahr zu bringen, dessen Beleuchtung über diese Leitung versorgt wurd. Red.


Anzeige:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.