AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

„Kreisliga-Meister – hey, hey!“ – SV Röchling 2 steigt auf!

#Völklingen. Man kann der zweiten Mannschaft des SV Röchling Völklingen nun endlich gratulieren: Nachdem man vergangene Woche von Saar 05, dem direkten Gegner, noch einmal gezeigt bekam, dass man dann doch nicht unschlagbar ist, hat sich das Team mit einer guten Leistung heute selbst belohnt und kann sich nun Meister der Kreisliga A-Mitte nennen.


Anzeige:


Meister der Kreisliga A Mitte - das müssen die Spieler des SV Röchling Völklingen 2 gebührend feiern! (Foto: Hell)
Meister der Kreisliga A Mitte – das müssen die Spieler des SV Röchling Völklingen 2 gebührend feiern! (Foto: Hell)

Mit einem 4:0 Sieg über Differten II vor einer tollen Kulisse hat der SVR den sprichwörtlichen Sack zu gemacht und sich die kleine Schale für den Meister abgeholt.

 Schon 15 Minuten vor Schluss wurde gefeiert (Foto: Hell)

Schon 15 Minuten vor Schluss wurde gefeiert (Foto: Hell)

Beteits 15 Minuten vor dem Spielende feierten ausgewechselte und noch nicht eingewechselte Spieler beim Stande von 3:0 den Titel. Spieler von Saar 05, deren Gegner Lauterbach heute nicht angetreten ist, haben den „Roten Platz“ in Völklingen in der Hoffnung das dieses Spiel nur unentschieden ausgeht, oder gar zum Nachteil des SVR, besucht – doch diese Hoffnung schwandt schnell: Nach dem 3:0 gingen sie nachhause, was sogar auf dem Platz mit einem „Auf wiedersehen Saar 05!“ quittiert wurde.

 Vom Club der Förderer werden die frisch gebackenen Meister mit einem Scheck über 1000 Euro belohnt (Foto: Hell)

Vom Club der Förderer werden die frisch gebackenen Meister mit einem Scheck über 1000 Euro belohnt (Foto: Hell)

Verdiente Meisterschaft

Völklingen geht aus dieser Saison als verdienter Meister hervor: Von 22 Spielen ging nur eines, am vergangenen Wochenende gegen den direkten Gegner Saar 05 III, verloren. Sonst stehen drei Unentschieden auf der Abschlusstabelle zu Buche. Man kann der Elf rund um die Markus Gritzner und Dietmar Loebens nur beglückwünschen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Oberliga Team verabschiedet sich mit einem Sieg

Bereits gestern spielte die Oberliga Elf ihr letztes Saisonspiel und gewann dieses in Pfeddersheim mit 1:2. In der Tabelle ist man trotz dem erst vor wenigen Tagen vertriebenen Abstiegsgespenst noch siebter geworden.

 

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen