Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Ist es doch noch die „Hermann-Röchling-Höhe“?

Röchlinghöhe. Die Ortsschilder wurden ausgetauscht, alles alle anderen Schilder offensichtlich noch nicht, denn zum Beispiel das Ortsausgangsschild aus Richtung Innenstadt verweist nach wie vor auf die Hermann-Röchling-Höhe. Einem Großteil der Bewohner des Ortsteils ist es wohl recht – Das Aktionsbündnis Frieden wird also noch einige Arbeit vor sich haben.

Röchlinghöhe oder doch noch Hermann-Röchling-Höhe?
Röchlinghöhe oder doch noch Hermann-Röchling-Höhe? Willkommens-Tafeln des Obst- und Gartenbauvereins Hermann-Röchling-Höhe (Fotomontage)

Wie geht es nun mit und auf der Röchlinghöhe weiter? Diese Frage stellt sich spätestens zum 75-jährigen Bestehen des Stadtteils, das der Verein„Bürgerinitiative Zukunft Hermann-Röchling-Höhe“ unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) am 31. August und 1. September feiern will.


Anzeige:


Auch ist nach wie vor nicht geklärt, was die Baugenossenschaft 04 mit dem Hermann-Röchling-Denkmal an der Trierer Straße machen wird. CDU-Fraktionschef Stefan Rabel hat bereits (wie der Autor dieses Artikels) darauf aufmerksam gemacht, man könne ein er erläuterndes Zusatzschild zum Stein hinzufügen. Der Grundstückseigentümer hat sich bisher zur Denkmalfrage noch nicht geäußert.

Bereits am 31. Januar dieses Jahres hatte der Stadtrat die Hermann-Röchling-Höhe zur Röchlinghöhe umbenannt. Auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung versicherten die Fraktionschefs der CDU und SPD bereits im Januar: „Kein Bürger und kein Verein solle unter Druck gesetzt werden, sich der neuen Namensgebung anzuschließen.“ Rabel lt der SZ damals: „Wir sind nicht die Sprachpolizei.“

Im Gegensatz dazu arbeitet das Aktionsbündnis Frieden rund um ihren Sprecher Edmund Barth aktuell genau daran: Das Bündnis hat gerade wieder die Fußballer des Stadtteils sowie den Obst- und Gartenbauverein (auch als Eigentümer der Willkommens-Gruß-Beschilderung an den Ortseingängen, auf denen nach wie vor „Hermann-Röchling-Höhe“ geschrieben steht) ermahnt, ihren Namen der neuen Situation anzupassen.

Dieses Thema wird die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils, aber auch die Medien und deren Leserinnen und Leser wohl noch länger begleiten.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen