AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Innenminister Bouillon heißt 25 neue Bundespolizist*innen im Saarland willkommen

#Saarland. Innenminister Klaus Bouillon hat am Montag, 1. März 2021, gemeinsam mit dem Leiter der Bundespolizeiinspektion Saarbrücken, Polizeidirektor Ralf Leyens, eine Polizeimeisterin und einen Polizeimeister stellvertretend für die insgesamt 25 neuen Bundespolizist*innen im Saarland begrüßt. Diese werden ihren Dienst in den fünf über das ganze Saarland verteilten Revieren der Bundespolizeiinspektion Saarbrücken verrichten.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Hintergrund des Personalzuwachses ist der sogenannte „Saarland-Plan“, eine bereits 2018 zwischen Innenminister Klaus Bouillon und Bundesinnenminister Horst Seehofer geschlossene Vereinbarung zur personellen Verstärkung der Bundespolizei.

MIBS/C. Stoll. Datum: 01.03.2021.
MIBS/C. Stoll. Datum: 01.03.2021.

Innenminister Bouillon: „Ich bin sehr froh, dass die Zusagen aus Berlin Realität werden und wir eine weitere Verstärkung der Bundespolizei erfahren. Es ist die über Jahrzehnte gewachsene gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bundespolizei, die einen wichtigen Beitrag zur Inneren Sicherheit im Saarland leistet. Gerade in Anbetracht der Herausforderungen der Corona-Pandemie hat sich die Kooperation mehr als bewährt.“

Diesen Beitrag teilen



Werbeanzeige: