AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Im Pokal raus – In der Liga oben dabei: SV Röchling Völklingen beim FSV Jägersburg

#Völklingen. Nach dem der SV Röchling Völklingen am Mittwoch im Saarlandpokal den kürzeren gezogen hat (1:2 gegen Borussia Neunkirchen), müssen die Völklinger nun wieder im Liga-Alltag ran: Heute in Jägersburg.


Anzeige:


Was wenige Tage zuvor dem SV Röchling beim „Stahlduell“-Sieg gegen die Borussia Neunkirchen in der Liga gelang, ist beim Saarlandpokal-Duell der saarländischen Stahlstädte zu Gunsten der Neunkircher ausgegangen. Denkbar knapp, mit 1:2, gewannen die Gäste die Regenschlacht und ziehen so in die nächste Runde des Saarlandpokals. Für Völklingen bedeutet die Niederlage das Aus.

Nach dem Pokalaus geht es in der Oberliga weiter

Heute wird der SVR in Jägersburg erwartet. Um 15:30 Uhr trifft der Tabellenvierte auf die Abstiegsbedrohten Gastgeber: „Wir müssen versuchen, das Positive aus der Pokalniederlage mitzunehmen.“ weiß Röchling Kapitän, Rouven Weber der Saarbrücker Zeitung zu berichten und baut auf die Auswärtsstärke der Völklinger, warnt aber: „Jägersburg ist gerade auswärts brutal schwer. Wir dürfen uns da vom Tabellenstand nicht täuschen lassen.“

Auch in der Bezirksliga wird gespielt: Morgen steigt das Topspiel

Die zweite Mannschaft des SV Röchling Völklingen reist am am Sonntag zum SV Friedrichweiler, es wird das Duell des Tabellenersten gegen den Zweiten: Anstoss auf dem Rasenplatz in 66787 Wadgassen ist um 15 Uhr! Teambetreuer Ludwig Heil weiß um die Bedeutung dieses Spiels: „Das ist unsere Bewährungsprobe. Wenn wir in der Klasse etwas erreichen wollen, dann müssen wir in Friedrichweiler bestehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.