AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Im Labor der Kohlenwertstoffbetriebe – Spezialführung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Hüttenarbeiter erzählen aus ihrem Arbeitsleben

#Völklingen. In den Sommerferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ganz besondere und sehr persönliche Führungen an. Besucherbegleiter des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, die ‚die Hütte‘ zu Betriebszeiten noch kannten, führen durch das ehemalige Eisenwerk und erzählen aus ihrem Arbeitsleben. Die Stationen des Rundgangs sind Anlass für persönliche Erinnerungen an die Zeit als die Schornsteine noch qualmten und der Erzschrägaufzug quietschte. Am Mittwoch, dem 26. Juli 2017, führt Karl-Günther Lavall durch die Hütte. Sein Arbeitsplatz waren die Kohlenwertstoffbetriebe. Hier wurden Nebenprodukte der Kokerei einer wirtschaftlich wertvollen Funktion zugeführt. So wurde hier beispielsweise Rohbenzol und Rohteer gewonnen, die als Grundstoffe für die Farben-, Kunststoff- und Arzneimittelproduktion verwendet werden konnten. Karl-Günther Lavall arbeitete hier im Schichtdienst als Laborant.

Karl-Günther Lavall Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Karl Heinrich Veith
Karl-Günther Lavall
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Karl Heinrich Veith

Die Kohlenwertstoffbetriebe galten als besonders feuergefährdeter Arbeitsplatz. Heute befindet sich auf diesem Gelände der Große Platz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, der als Parkplatz genutzt wird. Die Gebäudeumrisse der Kohlenwertstoffbetriebe sind auf dem Boden farbig dargestellt. Kaum jemand könnte besser erklären als Karl-Günther Lavall, was sich in diesen Gebäuden zu Betriebszeiten der Völklinger Hütte abgespielt hat.


Anzeige:


Die Kohlenwertstoffbetriebe der Völklinger Hütte (im Vordergrund, heute befindet sich hier der Große Platz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte) Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Saarstahl AG
Die Kohlenwertstoffbetriebe der Völklinger Hütte (im Vordergrund, heute befindet sich hier der Große Platz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte)
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Saarstahl AG

Die Spezialführung „Hüttenarbeiter erzählen aus ihrem Arbeitsleben“ mit Karl-Günther Lavall beginnt am Mittwoch, dem 26. Juli 2017, um 15 Uhr. Sie ist im normalen Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte inbegriffen. Eine weitere Spezialführung startet am Mittwoch, dem 2. August 2017, um 15 Uhr.  PM WKE

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.