Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

Gartenbesitzer bekommen künftig kostenlose Saatgutmischung: Regionalverband Saarbrücken setzt Grünen-Initiative für mehr biologische Vielfalt um

#Regionalverband. Auf Initiative der Grünen-Fraktion hat die Regionalversammlung ein Blühwiesen-Förderprogramm beschlossen. Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer, aber beispielsweise auch Vereine, bekommen künftig vom Regionalverband Saarbrücken eine kostenlose Saatgutmischung zur Anlage von Blühflächen. Grünen-Fraktionschef Patrick Ginsbach betont, die neue Förderung unterstütze Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer in ihrem wichtigen Engagement für die biologische Vielfalt, insbesondere für den Schutz von Insekten und Bienen.

„Die Zahl der Fluginsekten ist wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge um mehr als 75 Prozent zurückgegangen. Auch wir im Regionalverband Saarbrücken sind in der Verantwortung, im Rahmen unserer Möglichkeiten alles zu unternehmen, um das Insektensterben zu begrenzen. Insbesondere Blühflächen leisten einen entscheidenden Beitrag, den Lebensraum und das Nahrungsangebot für Insekten, insbesondere auch für Hunderte von Wildbienenarten, zu stärken“, sagt Patrick Ginsbach, Fraktionsvorsitzender der Grünen-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken.

Mit dem neuen Förderprogramm komme der Regionalverband Saarbrücken seiner Verantwortung nach, dem zunehmenden Verlust von heimischen Tieren und Pflanzen entgegenzuwirken. Ginsbach: „Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer, aber auch beispielsweise Vereine, bekommen vom Regionalverband Saarbrücken künftig unbürokratisch eine spezielle Saatgutmischung aus heimischen Wildpflanzen kostenfrei bereitgestellt. Viele Bürgerinnen und Bürger leisten bereits heute schon einen nicht unwesentlichen Beitrag für Insekten und Bienen. Wir wollen sie in ihrem wichtigen Engagement, das der Allgemeinheit dient, bestmöglich unterstützen.“ PM Grüne im RVSB

Diesen Beitrag teilen