AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Fast 60 Km Bahnstrecken sind im Saarland zur Zeit ohne Personenverkehr

#Saarland. Die Infrastruktur im Schienenpersonennahverkehr muss nachhaltig verbessert werden und mehr Verkehr muss auf der Schiene bestellt werden. Die Regionalisierungsmittel wurden für das Saarland spürbar erhöht, das muss sich auch in mehr Zugverbindungen widerspiegeln stellt Erhard Pitzius für die Plattform Mobilität   saar-lor-lux fest.


Anzeige:


„Im ÖPNV Gesetz des Saarlandes steht eindeutig, dass der Schienenpersonennahverkehr das Rückgrat des ÖPNV ist.“, so Pitzius, weiter: „Hier muss nun endlich von Seiten der Landesregierung und des MWAEV gehandelt werden.“

Ein Schienenbus beim Linslerhof (Foto: Renate Fries)
Rückblick: Ein Schienenbus beimauf der Bisttalbahn beim Linslerhof (Foto: Renate Fries/Archiv)

 

Der VEP ÖPNV stellt die Weichen für die Jahre nach 2030 und daher muss der VEP auch zukunftsweisend ausgestaltet werden.

Runde 60 Km Bahnstrecke sind im Saarland zur Zeit ohne Personenverkehr, darunter die Rosseltalbahn, die Bisttalbahn, die Linke Saarstrecke und die Primstalbahn. Auch die Reaktivierung der Bahnstrecke Homburg-Zweibrücken kommt nur schleppend voran. PM Plattform Mobilität  saar-lor-lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.