Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterAllInk ALL-INKL.COM Platzhalter

1. Velo Nostalgie für Fahrradfans am Saarbrücker Schloss Buntes Programm für die ganze Familie am 22. und 23. Juni

Der Regionalverband Saarbrücken veranstaltet mit seinen Partnern aus dem grenzüberschreitenden Radwegeprojekt Velo visavis am Sonntag, dem 23. Juni, ein Oldtimer-Treffen für Fahrräder am Saarbrücker Schloss: die Velo Nostalgie. Das Herz der Veranstaltung ist eine Wanderausstellung des Deutschen Fahrradmuseums aus Bad Brückenau. Diese wird ergänzt durch alte Freizeit- und Rennräder von Fahrradsammlern aus der gesamten Großregion. Die Fahrrad-Ausstellung im Festsaal des Saarbrücker Schloss wird bereits am Samstag, den 22. Juni, um 13 Uhr von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo zusammen mit den französischen Partnern eröffnet, bevor es dann am Sonntag richtig rund geht.

1. Velo Nostalgie im Saarbrücker Schloss
1. Velo Nostalgie im Saarbrücker Schloss
Foto: Markus Lutz

Peter Gillo: „Wir wollen mit dieser Veranstaltung den Spaß am Radfahren in den Mittelpunkt stellen und den Fahrrad-Tourismus in unserer Region weiter fördern. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Saarland und Lothringen am 23. Juni ans Saarbrücker Schloss ein. Wir haben ein kostenloses und buntes Aktions-Programm für große und kleine Fahrradfans zusammengestellt.“


Anzeige:


 

Hauptattraktion ist der „Tweed Ride“, eine gemütliche Ausfahrt auf alten Drahteseln für Vintagefans jeden Alters in nostalgischen Kostümen.

Um 14 Uhr geht es auf die rund 12 Kilometer lange Strecke durch Saarbrücken. Während einer Pause im Deutsch-Französischen Garten wird eine britische Teatime zelebriert. Das beste Gespann erhält im Anschluss den „Award of elegance“. Am Saarbrücker Schloss sorgt derweil ein Nostalgie-Foto-Atelier, ein Teile- und Nostalgie-Flohmarkt sowie um 11 und um 15 Uhr ein Vortrag über Kuriositäten aus der Geschichte des Fahrrades für Unterhaltung.

Aber auch für die Kleinsten wird es interessant: Verschiedene Spaß- und Geschicklichkeitsräder, Kinder-Hochräder, Roller und Dreiräder machen das Fahrradtreffen auf dem Schlossplatz zu einem Fest für die ganze Familie. Und wer sein kleines Rädchen mitbringt, kann es bei der Aktion „Pimp my Fahrrad“ aufhübschen.

 

Besucher, die mit dem Fahrrad anreisen, können dieses auf dem bewachten Fahrradparkplatz am Schloss abstellen. Für das leibliche Wohl ist im Rahmen von Sonntags ans Schloss im Schlossgarten bestens gesorgt.

Als Auftakt zeigt das Filmhaus Saarbrücken am Samstag, dem 22. Juni, um

18 und 20 Uhr den französischen Zeichentrickfilm „Das große Rennen von Belleville“. Die Anmeldung kann entweder telefonisch oder über ein zweisprachiges Onlineformular auf der Internetseite des Regionalverbands erfolgen.

 

Die Velo Nostalgie findet im Rahmen des Projektes Velo visavis der beiden saarländischen Gemeindeverbände Regionalverband Saarbrücken und Saarpfalz-Kreis zusammen mit den vier lothringischen Gemeindeverbänden von Forbach, Freyming-Merlebach, Sarreguemines und Sarralbe statt.

Infos: Tourist Info Regionalverband Saarbrücken, 0681 / 506 1313, Infos und Online-Anmeldeformular für Tweed Ride und Teileflohmarkt auf der Internetseite:

www.regionalverband-saarbruecken.de  | www.facebook.com/Regionalverband

Hintergrund:

Die Ausstellung historischer Fahrräder im Festsaal setzt sich aus dem Deutschen Fahrrad-Museum aus Bad Brückenau und drei privaten Sammlern zusammen. Einer davon ist der gebürtige Luxemburger Edmond Friess, der in Völklingen wohnt und dort ein Radsportmuseum in seinem privaten Wohnhaus hat.

(PM: Regionalverband SB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.