AllInk ALL-INKL.COM PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Einsicht in Flächennutzungsplan: Windenergieanlagen im Regiobalverband

Völklingen. Die Bürher des Regionalverbands Saarbrücken können bis Ende August die Pläne für Windenergieanlagen einsehen, dies teilte Verbandsdirektor Gillo am Donnerstag mit.
Der Flächennutzungsplan ist in den Verwaltungsgebäuden, aber auch über die Webseite des Regionalverbandes abrufbar.
Gillo teilte mit, es gehe darum, verschiedene Interessen z.B. aus den Bereichen Umweltschutz, Energiewende und Tourismus zu verbinden. Danach verbleiben noch 16 Flächen als mögliche Standorte für Windräder. Drei davon im Raum Völklingen oder direkt angerenzend.

Eine Windenergieanlage
Eine Windenergieanlage – Foto: U. Balzer

Für den Raum Völklingen sind daher die folgenden Standorte von Bedeutung:


Anzeige:


1. Kreuzberg/Rattenschwanz, Völklingen (Vk1)
nördlich Völklingen, Waldgebiet zwischen Röchling-Höhe und Mathildeschacht, eine zusammenhängende Fläche im Wald südöstliche der Derler Kippe in der Flur Rattenschwanz

2. Hühnerscher Berg/L 163 Völklingen und Saarbrücken (SbVk1)
zwischen Geislautern und Klarenthal, Waldgebiet zwischen Velsen und Fürstenhausen, 3 Teilflächen im Wald am Hühnerscherberg und Hohberg beiderseits der L 163 zwischen ehemaliger Grube Velsen und Quellgebiet des Fürstenbrunnenbaches südlich Fürstenhausen

3. Dickenberg, Püttlingen
südlich Püttlingen, zwischen Wackenmühle und Heidstock, einer zusammenhängende Fläche im Wald und im Bereich einer Abgrabungs-, Aufschüttungsfläche (Sandgrube) östlich Sand- und Kompostieranlage Püttlingen im Bereich der Fluren Am dicken Berg,
Auf der Hub und Dörrenbach

(Zusammenfassung der Standorte durch Paul Ganster)

Die Pläne im Web:
http://rvsbr.planungsbeteiligung.de/PLANUNGSUNTERLAGEN/list.asp?PTID=2&PFID=2&js=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.