Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Die Senioren-Akademie der Volkshochschule (VHS) Völklingen startet

#Völklingen. Am 02. März startet die Seniorenakademie der VHS Völklingen in ein neues Semester. Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt freut sich, dass auch dieses Mal wieder ein breitgefächertes Programm für Seniorinnen und Senioren angeboten wird.

Seniorenbetreuung

„Um geistig und körperlich fit zu bleiben, in Gemeinschaft zu lernen, Neues zu erfahren oder einfach nur Spaß zu haben, hat Akademieleiterin Christine Olbert erneut Kurse, Workshops, Vorträge und Studienfahrten extra für Sie zusammengestellt“, sagt die neue VHS-Direktorin Jenny Ungericht.

Von Sprachkursen wie Italienisch oder Spanisch über Sportangebote wie Gymnastik, Zumba, Yoga oder Tai Chi bis hin zu kreativen Malkursen und EDV-Workshops ist für jede interessierte Person etwas dabei. Außerdem begeistern das lustige Gedächtnistraining oder das berühmte VHS-Erzählcafé immer wieder die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im VHS-Erzählcafé wird in gemütlicher Runde Raum für das gemeinsame Erinnern, Erzählen und Zuhören geschaffen. Bei Kaffee und Kuchen kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ungezwungen ins Plaudern über das Früher, das Heute und natürlich das Morgen.

Neben der Vorführung des Filmes „Drei Farben Schwarz“ über Schicksale im Bergbau von Belgien, Lothringen und der Saar am 18. März um 18.00 Uhr bietet die VHS ab diesem Semester ein besonderes Highlight. „Im neuen Jeder-kann-singen-Chor findet ab Donnerstag, dem 5. März, immer um 18.00 Uhr ein offenes Singen unter der Leitung von Jürgen Reitz statt. Alle, die bisher nicht zu singen wagten – und alle anderen natürlich auch! – sind eingeladen, gemeinsam Lieder auszusuchen und anzustimmen. Dabei steht der Spaß und nicht der richtige Ton im Vordergrund“, betont Ungericht.

Teilnehmer des Kurses „Lustiges Gedächnistraining“ mit Akademieleiterin Christine Olbert Fotonachweis: Stadt Völklingen / Heike Putzke
Teilnehmer des Kurses „Lustiges Gedächnistraining“ mit Akademieleiterin Christine Olbert
Fotonachweis: Stadt Völklingen / Heike Putzke

Die Seniorenakademie wird natürlich auch wieder bei der Völklinger Seniorenmesse vertreten sein. Am Sonntag, dem 24. Mai, begrüßt Christine Olbert von 11.00 bis 17.00 Uhr in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen und berät zu den Angeboten.

Die Semestereröffnung der Seniorenakademie findet am Freitag, dem 28. Februar, um 15.00 Uhr im Alten Rathaus in Völklingen statt. Nach der Begrüßung von Oberbürgermeisterin Christiane Blatt zeigen Seniorinnen und Senioren Tricks zur Selbstverteidigung. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Chanty Chor „Die Bisttalmöwen e. V. „Ich werde das erste Mal dabei sein und bin schon sehr gespannt“, freut sich die neue VHS-Direktorin.“ Durch das Programm führt Akademieleiterin Olbert.

Um sich einen intensiveren Eindruck über die Kurse, Seminare, Workshops und Studienfahrten der VHS-Seniorenakademie verschaffen zu können, empfiehlt sich das Programmheft zu studieren. Natürlich können Interessierte auch persönlich im Alten Rathaus vorbeikommen und sich beraten lassen. PM Stadt

Download des Programmheftes:

https://vhs.voelklingen.de

Online-Kursanmeldung

https://vk.vhsen.de

Allgemeine Informationen:

VHS-Büro Völklingen, Telefon 0 68 98 / 13-2597, E-Mail: vhs@voelklingen.de

Diesen Beitrag teilen