AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Deutsche Post baut Zustellbasis im Gewerbepark Völklingen-Ost

#Völklingen/#Fürstenhausen. In Vertretung von Oberbürgermeister Lorig hat Bürgermeister Wolfgang Bintz zusammen mit Vertretern der Deutschen Post DHL und dem Investor Volker Toussaint beim offiziellen „Spatenstich“ den Startschuss zum Bau einer Paketzustellbasis gegeben. Auf rund 8.000 m² Fläche wird die Zustellbasis in Völklingen entstehen.

Deutsche Post baut Zustellbasis im Gewerbepark Völklingen-Ost: Spatenstich (Foto: Stadt VKL)
Deutsche Post baut Zustellbasis im Gewerbepark Völklingen-Ost: Spatenstich (Foto: Stadt VKL)

Der Logistik-Konzern reagiert damit auf den boomenden Paketmarkt. Niederlassungsleiterin Andrea Kruse: „Der Onlinehandel beschert uns derzeit bundesweit 3,4 Millionen Pakete pro Werktag. Durch die neuen Betriebsstätten haben wir die Möglichkeit, effizienter zu arbeiten und dem Kunden die Pakete noch schneller zuzustellen.“ Architekt Volker Toussaint, Bauherr und Investor der Zustellbasis, erläutert das Bauvorhaben: „Wir errichten eine ca. 60 m lange und 20 m breite Halle mit einem angebauten Verwaltungs- und Sozialtrakt. Wenn alles normal läuft, wird ab Januar 2015 die Zustellbasis Völklingen an den Start gehen.“


Anzeige:


Bürgermeister Wolfgang Bintz begrüßt die Ansiedlung und sieht die Standortwahl auch als Erfolg der eigenen Wirtschaftsförderung: „Wir sind froh, dass ein so großes Unternehmens wie die Deutsche Post DHL sich im Gewerbegebiet Ost ansiedelt. Wir sichern damit Arbeitsplätze in Völklingen“. Und weiter: „Ansiedlungserfolge stellen sich nicht von selbst ein, sondern sind das Ergebnis engagierter und überzeugender Verhandlungen unserer eigenen Wirtschaftsförderung. Neben attraktiven Konditionen punkten wir bei den Unternehmen mit unserem Beratungsservice, kurzen Entscheidungswegen und einem schnellen Genehmigungsverfahren“.

Der Gewerbepark Völklingen-Ost ist auf einer sanierten Teilfläche der früheren Saarlandraffinerie entstanden und bietet auf einem Gesamtareal von 23 ha eine gewerbliche Nutzfläche von 13 ha. Das erste Unternehmen startete Mitte 2006. Bis Mitte 2014 sind dort 12 Unternehmen angesiedelt, darunter ZF Friedrichshafen AG, LS Rohstoffhandel, Deutsche Post, Reisswolf sowie Handwerksbetriebe. Außerdem betreibt der Entsorgungszweckverband in dem Gebiet den Wertstoffhof. (PM Stadt VKL)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.