AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Der Winter wird bunt: Die Kulturhighlights des Weltkulturerbes Völklinger Hütte für Ende Januar und Anfang Februar

#Völklingen. Nach der Lesung von Devid Striesow und „Tatort“-Redakteur Christian Bauer sowie der Präsentation der neuesten Innovation aus dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zum Ausgang des Januars zahlreiche kulturelle Attraktionen zur Großausstellung „Generation Pop!“.

Die Ausstellung "Generation Pop!" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte Fender Stratocaster und Marshall-Verstärker, signiert von Eric Clapton Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Hans-Georg Merkel
Die Ausstellung „Generation Pop!“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Fender Stratocaster und Marshall-Verstärker, signiert von Eric Clapton
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Hans-Georg Merkel


Anzeige:


Am Donnerstag, den 23. Januar 2014, startet in der „PopGalerie“ die Ausstellung „Pop Emotion! E-Gitarre“. Sie erzählt die Geschichte der Pop-Musik am Beispiel ihres wichtigsten Instruments: der E-Gitarre. Zu sehen sind mehr als 20 elektrische Gitarren, die die Entwicklung der Pop-Musik beeinflusst haben und zum Teil bis heute legendär sind. Das Spektrum reicht von den Klassikern der E-Gitarre von Fender und Gibson über signierte und stilprägende Modelle bis hin zu besonders seltenen und ausgefallenen Instrumenten.

Am Dienstag, den 28. Januar 2014, startet in Kooperation mit der Universität des Saarlandes die öffentliche Ringvorlesung „Generation Pop!“. Den Auftakt macht Professor Udo Dahmen, Künstlerische Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg. Er spricht über die spezifischen Wesenszüge der Pop-Kultur und was sie von Kunst und Literatur unterscheidet. Als künstlerischer Direktor der Popakademie in Mannheim referiert er über die Frage, wie man Pop-Profis ausbilden kann und wie sich Pop-Kultur vermitteln lässt. 7 weitere Vorträge von Pop-Experten widmen sich bis Dienstag, den 25. März 2014, den verschiedenen Facetten des Phänomens Pop.

Im Rahmen der SR-Sendung „Fragen an den Autor“ ist am Sonntag, den 9. Februar 2014, ab 10.30 Uhr, der Autor, Musikjournalist und Pop-Experte des wissenschaftlichen Beirats zu „Generation Pop!“, Ernst Hofacker, zu Gast im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Jürgen Albers spricht mit ihm über sein Buch „The Rolling Stones: Confessing‘ the Blues – das Gesamtwerk 1963 – 2013“.

Für kulturelle Höhenflüge im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist also auch im Winter gesorgt. In diesem Sinne: Keep on rocking!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.