AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Coole Moves im Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Großer Zuspruch und Begeisterung bei den Hip-Hop-Tanzkursen anlässlich der 4.UrbanArt Biennale® 2017.

#Völklingen.UrbanArt und Hip-Hop sind ein Lebensgefühl, das zusammengehört. Dies konnten die Teilnehmer an den beiden Tanzworkshops im Weltkulturerbe Völklinger Hütte im wahrsten Sinnen des Wortes am eigenen Leib erfahren.  Neugierig auf das, was sie an diesen Abenden erwarten sollte, fanden sich an den beiden ersten Freitagen im Oktober 250 Hip-Hop-Begeisterte und Menschen, die mehr über Hip-Hop und seine tänzerischen Ausdrucksformen erfahren wollten, in den Ausstellungsräumen der UrbanArt Biennale® ein.


Anzeige:


Ausgebildete Hip Hop Tanzlehrern der Tanzschule Bootz Ohlmann, Saarbrücken,  brachten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Tanzschritte und vor allem  das Gefühl für die Musik des Hip Hop nahe. Die Hip-Hop Tanzkurse liefen länger als geplant. Nach über zwei Stunden endeten die beiden Kurse mit erschöpften aber begeisterten Hip-Hop-Tänzern.

Tanz ist eine der großen Grenzüberschreitung im Bereich der Industriekultur und Hip-Hop ist der Tanz unserer Jugend. Wir sind sehr glücklich darüber, dass so  Bindung junger Menschen an das Weltkulturerbe Völklinger Hütte entsteht, sagte Generaldirektor Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig anlässlich der Tanzworkshops im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist das größte UrbanArt-Projekt der Welt. Sie präsentiert 100 Künstler mit 150 Werken aus
17 Ländern und 4 Kontinenten auf einem Parcours von 100.000 Quadratmetern. Zentrum der „4. UrbanArt Biennale® 2017“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist die große Möllerhalle, eine Erz-Siloanlage vom Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Im Rahmen der Biennale entstehen 20 ortsfeste Installationen. Ein Fokus liegt auf der UrbanArt Südamerikas und der interventionalen UrbanArt 2.0.  Die „4. UrbanArt Biennale® 2017“ ist noch bis Sonntag, den 5. November 2017, im Weltkulturerbe Völklinger Hütte zu sehen.

Der Hip-Hop-Workshop im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eine Kooperation mit der Tanzschule Bootz-Ohlmann, Saarbrücken. Medienpartner ist der Saarländische Rundfunk mit „UNSERDING“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.