Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Bürger beschweren sich über Gelbe Wertstoffsäcke

#Völklingen/#Stadtteile. Bürgerinnen und Bürger haben sich bei der Stadt Völklingen mehrfach über die Ausgabe und die Stabilität der Gelben Wertstoffsäcke beschwert. Es sei einerseits schwer, die Wertstoffsäcke überhaupt zu erhalten, und andererseits sei das Material von solch schlechter Qualität, dass man sich überhaupt nicht über gerissene Behältnisse und verstreuten Inhalt auf den Wegen und Straßen zu wundern brauche – so der Vorwurf.In einem Antwortschreiben des EZV-Geschäftsführers Stefan Lang an einen Bürger heißt es deshalb: „Ihren Unmut zu dieser Situation kann ich sehr gut verstehen und nachvollziehen.“

Allerdings wird in dem Schreiben auch auf die Gesetzeslage und damit die Zuständigkeit hingewiesen: Der Entsorgungszweckverband Völklingen (EZV) und die Stadt Völklingen sind für die Einsammlung und Bereitstellung der Gelben Säcke nicht zuständig. Dafür zuständig ist die Firma Paulus GmbH, Bergwerkstraße 4 in 66299 Friedrichsthal (Tel.: 06897/856000).

Weder der EZV noch die Stadt Völklingen hat einen Auftrag zur Einsammlung der Gelben Säcke erteilt. Diesen Auftrag kann nur der dafür zuständige Systembetreiber erteilen. Es handelt sich hier um eine rein privatrechtliche und nicht um eine öffentlich rechtliche Beauftragung. Zur Zeit ist der vergebende Systembetreiber „Der Grüne Punkt-Duales System Deutschland GmbH“ in Köln.

Alle 14 Tage häufen sich in Völklingen die Müllberge zur Abfuhr - nur bleiben sie zu oft liegen! (Foto: Privat)
Alle 14 Tage häufen sich in Völklingen die Müllberge zur Abfuhr – nur bleiben sie zu oft liegen, Grund: Falsche Säcke, falsche Befüllung! (Foto: Privat)

Aus diesem Grund kann der EZV  bzw. die Stadt Völklingen nur an die Firma Paulus verweisen. In vielen Fällen wurde in der Vergangenheit bei grundsätzlichen Problemen trotz der genuinen Zuständigkeit das Gespräch mit der Firma Paulus gesucht, um Lösungen zu finden. Dies wurde auch im Falle der aktuellen Beschwerden getan.

EZV-Geschäftsführer Stefan Lang: “Nach Rücksprache mit einer Mitarbeiterin der Firma Paulus wurde  zugesichert, schnellstmöglich auf Nachforderungen von Ausgabestellen zu reagieren und diese mit neuen Säcken auszustatten (die Firma Paulus beliefert normalerweise ihre Ausgabestellen einmal im Monat). Im Laufe dieser Woche wurden sämtliche Ausgabestellen in Völklingen von uns kontaktiert und darum gebeten,  dafür zu sorgen, dass immer genügend Säcke zur Verfügung stehen und im Bedarfsfall auch vor Ablauf der Monatsfrist nachgefordert werden.“

Im Folgenden die Ausgabestellen für Gelbe Säcke der Firma Paulus:

Völklingen

  • Neues Rathaus
    Bürgerbüro
    Rathausplatz
    Tel.: 0 68 98 / 13 – 0
  • Tabak-Toto-Lotto Karin Müller
    Hofstattstraße 161
    Tel.: 0 68 98 / 2 55 88

Röchlinghöhe

  • Café Pusse
    Trierer Straße 24
    Tel.: 0 68 98 / 2 35 52

Heidstock

  • Heidstock Apotheke
    Gerhardstraße 185
    Tel.: 0 68 98 / 8 16 62
  • Tabakwaren Olau
    Gerhardstraße 212
    Tel.: 0 68 98 / 8 16 91

Luisenthal

  • Buchhandlung Schaedel
    Straße des 13. Januar 243
    Tel.: 0 68 98 / 8 21 40

Fürstenhausen

  • EZV-Wertstoffhof
    Hans-Großwendt-Ring 6
    Tel.: 0 68 98 / 13 27 77
    Mittwoch u. Freitag:    09:00 – 16:45 Uhr
    Samstag:    09:00 – 14:00 Uhr
  • Metzgerei Rupprecht
    Kurt-Schumacher-Straße 27 a
    Tel.: 0 68 98 / 3 11 80

Wehrden

  • Caritas Völklingen
    Zilleichstraße 2
    Tel.: 0 68 98 / 1 65 40

Geislautern

  • EZV
    Am Hammergraben 1
    Tel.: 0 68 98 / 13 23 74
  • Elektro Kohler
    Ludweilerstraße 171 a
    Tel.: 0 68 98 / 74 47
  • Pratt GmbH
    Malerbetrieb und Malerfachmarkt
    Am Dietrichsberg 2
    Tel.: 0 68 98 / 74 65

Ludweiler

  • Postagentur Doris Follmann
    Völklinger Straße 33 – 35
    Tel.: 0 68 98 / 448 03 71

Lauterbach

  • Gasthaus „Zur Sonne“
    Hauptstraße 236
    Tel: 0 68 02 / 5 10
  • Tabak Toto-Lotto
    Serafino Simola
    Hauptstraße 153
    Tel.: 0 68 02 / 83 21

Ein Gedanke zu „Bürger beschweren sich über Gelbe Wertstoffsäcke

  • 20. März 2018 um 19:09
    Permalink

    Im Zuge der Berichterstattungen über die gelben Säcke wird immer wieder behauptet, dass der Verbrauch der Säcke stark steigt. Als Grund wird gern eine Zweckentfremdung angegeben. Mir selbst passiert es allerdings regelmäßig, dass Säcke durch scharfkantige Verpackungen sehr leicht aufgeschlitzt werden, so dass ich des häufig zwei Säcke ineinander stecken muss. Kein Wunder dass der Sackverbrauch steigt.

Kommentare sind geschlossen.