BMW gegen die Leitplanke gesetzt und abgehauen – Völklingen im Wandel
AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

BMW gegen die Leitplanke gesetzt und abgehauen

#Völklingen. Am frühen Donnerstagmorgen wurde ein Mitarbeiter der Fa. Saarstahl auf einen stark beschädigten 3er BMW aufmerksam, der in der Straße am Hüttenwerk stand. Aus dem Fahrzeug traten Betriebsstoffe aus. Im Fahrzeug und der näheren Umgebung konnte niemand festgestellt werden. Daraufhin wurde hiesige Polizeidienststelle über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Auf der B51 konnten zudem eine beschädigte Leitplanke, sowie mehre Fahrzeugteile auf der Fahrbahn liegend aufgefunden werden. Unter anderem konnten die Beamten das vordere Kennzeichenschild des BMW dort auffinden. Die Ermittlungen führten zum 37-jährigen Halter aus Bous, der schließlich zu Hause angetroffen werden konnte. Der 37-Jährige Halter und auch Fahrer stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen. Gegen den 37-Jährigen werden nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen