AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Aufstieg und Wandel – 140 Jahre Völklinger Hütte

#Völklingen. Hubert Kesternich, ehemaliger Bergmann, Hüttenarbeiter und nun aktiver Heimatforscher hat ein neues Buch heraus gebracht: Aufstieg und Wandel – 140 Jahre Völklinger Hütte.


Anzeige:


Im Fokus des Buches liegen, typisch für Kesternich, die Lebens- und die Arbeitsbedingungen der Hüttenarbeiter und ihrer Familie. Kesternich ist der Meinung, bisherige Veröffentlichungen über die Hütte und die Unternehmerfamilie Röchling hätten all dies verherrlicht.

„Aufstieg und Wandel – 140 Jahre Völklinger Hütte“ heißt sein am Freitag vorgestelltes neues Werk. 560 Seiten umfasst es. Das Buch blickt auf die Zeit von 1873 bis 1945 zurück. Er schreibt über Auseinandersetzung in Sachen Bezahlung, kritisiert Arbeitszeiten und berichtet von Unfällen und anderen Unanehmlichkeiten.

Ziel Kesternichs ist es, Erinnerungen am Leben zu halten. 43 Jahre war er selbst ein Hüttenmann, was ihm sicherlich half auch im Saarstahl-Archiv forschen zu dürfen.

Stephan Ahr, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Saarstahl AG, würdigte in seiner Einführung das „akribisch recherchierte“ Werk.

Ein weiterer Band ist bereits in Arbeit: Der über die Nachkriegsgeschichte handelnde Band erscheint voraussichtlich Ende 2016.

Das Buch, herausgegeben von der Peter-Imandt-Gesellschaft, ist im Saarbrücker Blattlausverlag erschienen und kostet 29,50 Euro und ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Weitere Bücher Kesternichs:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.