Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Auch die CDU-Fraktion unterstützt die Idee des Oberbürgermeisters: Zieht die Polizei zur Post?

#Völklingen. Die vom Oberbürgermeister dem Werksausschuss Grundstücks- und Gebäudemanagement (GGM) vorgestellten Pläne betreffend Alternativen zu einer teuren Sanierung des jetzigen Rathausturmes bieten zahlreiche gute Ansätze, die in den kommenden Wochen in der CDU-Fraktion und den zuständigen Gremien weiter vertieft diskutiert werden.

Die ehemalige Röchling-Bank und Casino
Die ehemalige Röchling-Bank und Casino

Ein Teilumzug des Ratauses in die Innenstadt (Rathausstr.) bei Nutzung der ehemaligen Casino- und Röchlingbank-Gebäude ließe sich nach Auffassung der CDU-Stadtratsfraktion mit mehreren positiven Zielsetzungen verbinden:


Anzeige:


In die Innenstadt zu verlagernde Teile der Vewaltung mit Publikumsverkehr würden zu einer weiteren Belebung der Innenstadt beitragen. In den Gebäuden könnte weiterer Raum für gewerbliche Dienstleistungen und – vor allem im Erdgeschoss – für Einzelhandel entstehen. Auch wäre für uns vorstellbar, dort einen Multifunktionssaal vorzusehen, der sowohl für Konzerte, Lesungen und Ausstellungen als auch für Kino- und Theateraufführungen nutzbar wäre und in Verbindung mit entsprechender Gastronomie zur Belebung bis in die Abendstunden beitragen könnte.

Das Gebäude der Post gehört nun der Stadt Völklingen (Foto Hell)
Das Gebäude der Post gehört nun der Stadt Völklingen, eine potenzielle neue Heimat für die Polizei? (Foto Hell)

Bei Nutzung der Option Innenstadt stünde zudem das dann für Verwaltungszwecke nicht benötigte frühere Postgebäude am Otto-Hemmer-Platz für einen Umzug der Polizeiinspektion zu Verfügung, da der jetztige Standort in der Cloosstraße für die Beamtinnen und Beamten mit vielen Einschränkungen verbunden ist, wie wir aus zahlreichen Besuchen und Gesprächen wissen.

Die bereits laufenden intensiven Gespräche des Oberbürgermeisters und der Verwaltung mit den verschiedenen Akteuren diesbezüglich wird die CDU-Stadtratsfraktion – analog zur bereits gelungenen Reaktivierung der ehemaligen Kaufhof-Flächen – auch weiterhin konstruktiv unterstützen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der CDU-Fraktion.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen