Globus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VlklingenGlobusDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

Zwischenstand zum Projektablauf der Einführung einer gesplitten Abwassergebühr in Völklingen | Infonummer auf Anschreiben ist falsch!

#Völklingen. Die Stadt Völklingen führt eine gesplittete Abwassergebühr ein. Im Vorfeld der Einführung wurden bereits Bügerversammlungen mit fachkundiger Unterstützung durch das Beratungsunternehmen „A.D.N. Consulting“ veranstaltet, um über die Neuregelung zu informieren. Bei der gesplitteten Abwassergebühr geht es darum, eine Aufsplittung der Abwassergebühr in eine Schmutzwassergebühr und eine Niederschlagswassergebühr vorzunehmen. Diese Art der Gebührenberechnung ist aufgrund eines Gerichtsurteils erforderlich geworden und wird bereits größtenteils in Deutschland so praktiziert.

„Ein Großteil der Grundstückseigentümer hat bereits die Selbstauskunftsbögen erhalten“, berichtet Fachdienstleiter Rainer Scheidhauer. „Bis aber alle Auskunftsbögen versendet sein werden, wird noch eine gewisse Zeit vergehen. Bei der Auswertung der Luftbilddaten kann teilweise keine eindeutige Zuordnung von versiegelten und nicht versiegelten Flächen ermittelt werden. Daher bitten wir die Bürgerinnen und Bürger in einer Selbstauskunft die Zuordnung entsprechend zu korrigieren“, so Scheidhauer weiter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „A.D.N. Consulting“ stehen im Auftrag der Stadt Völklingen bei Problemfällen in Bürgersprechstunden gerne Rede und Antwort. Scheidhauer: „Von dem Angebot, die Bürgersprechstunden zu nutzen, wird derzeit bereits reger Gebrauch gemacht. Die Rücksendung bzw. Rückgabe der Selbstauskunftsbögen bis spätestens Ende September 2018 wäre von Vorteil“.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „A.D.N. Consulting“ stehen auch telefonisch und per E-Mail als Ansprechpartner bis zum 7. September 2018 zur Verfügung: Telefon 0 68 98 / 13-66 66 oder per E-mail unter: stadtverwaltung@voelklingen.de

Besonderer Hinweis für Personen mit Wohnungsteileigentum: Teil-Eigentümer einer/eines Immobilie/Grundstücks wurden mit der Bitte um Selbstauskunft angeschrieben. Jedoch gilt es für das Objekt eine ganzheitliche Selbstauskunft zu erteilen. Daher werden diese Personen gebeten, sich an ihre Hausverwaltung zu wenden, damit von dort aus eine Erklärung für das gesamte Objekt abgegeben werden kann.

Weitere Bürgersprechstunden im Saal 1 des Neuen Rathauses:

  • Mi. 22.08.2018 13.30 – 18.00 Uhr
  • Do. 23.08.2018 8.30 – 12.00 Uhr
  • Mi. 29.08.2018 13.30 – 18.00 Uhr
  • Do 30.08.2018 8.30 – 12.00 Uhr

Gesplittete Abwassergebühr: Infonummer auf Anschreiben ist falsch

Derzeit (* Anm. siehe unten!) erhalten alle Grundstückseigentümer in der Stadt Völklingen Anschreiben hinsichtlich einer zukünftig einzuführenden gesplitteten Abwassergebühr. Leider ist in dem Anschreiben der Stadt Völklingen  für Rückfragen eine falsche Telefonnummer angegeben. Diese muss richtig lauten: Telefon: 06898/13-6666.

Für diese Telefonnummer ist bis zum 7. September von montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr eine Hotline geschaltet. Unter dieser Nummer stehen Experten für alle Fragen zur gesplitteten Abwassergebühr zur Verfügung. Das Anschreiben der Stadt Völklingen enthält als Anlage einen Übersichtsplan, einen Fragebogen und einen Zusatzbogen sowie Erläuterungen zum Erhebungsbogen.

Die Stadt Völklingen ist auch per E-mail zu erreichen unter: Stadtverwaltung@Voelklingen.de

Die in dem Schreiben erwähnten Bürgersprechstunden finden im Saal 1 im Erdgeschoss des Neuen Rathauses statt (Der Saal ist im Foyer  ausgeschildert).

Die Stadt Völklingen bittet die Fehler in dem Anschreiben zu entschuldigen. PM Stadt VKL

*Anm. der Redaktion: Aufgrund der gerade vergangenen Redaktionsferien können wir diese Mitteilungen vom 13. und 16.08. erst heute veröffentlichen.