Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VlklingenGlobus

Zweiter Unfall an einem Tag auf der A620

#Fürstenhausen. Auch am Dienstag, den 11.12.2018, wurde der Polizei um ca. 22:13 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass es ca. 1km hinter der Anschlussstelle Völklingen-Ost in Fahrtrichtung Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Vor Ort stellte sich folgender Unfallhergang dar: Der 33-Jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die BAB 620 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Ca. 1km hinter der Anschlussstelle Völklingen-Ost verlor er aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier durchbrach er mit seinem Fahrzeug den dortigen Maschendrahtzaun, streifte einen Baum und überschlug sich daraufhin mehrfach mit seinem Pkw, bevor dieser an einem weiteren Baum in Seitenlage zum Stehen kam. Der Fahrzeugführer konnte sich im Anschluss selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er trug mehrere Verletzungen von dem Unfall davon und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er zur Beobachtung verbleiben musste. An dem Fahrzeug entand erheblicher Sachschaden. Der Maschendrahtzaun des dortigen Firmengeländes wurde durch den Unfall über eine Länge von ca. 25m beschädigt. PM PI VKL/Red.

Diesen Beitrag teilen