Petra Petra WesterkampPlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht auf der A620

#Völklingen. Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr ereignete sich auf der A 620 in Höhe der Anschlussstelle Völklingen Ost auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken ein Verkehrsunfall in dessen Folge der Unfallverursacher flüchtete. Ein 59-jähriger Mann aus Saargemünd fuhr mit seinem Pkw auf der rechten Fahrspur.


Anzeige:


Er wurde von einem blauen oder schwarzen Ford Galaxy mit polnischem Kennzeichen überholt. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann gehandelt haben. Dieser scherte zu früh nach rechts wieder ein und kollidierte mit dem Pkw des 59-Jährigen. Hierdurch kam das Fahrzeug ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mehrere Male gegen die Leitplanke. Der Fahrer des Ford Galaxy flüchtete von der Örtlichkeit. Durch die an dem Ford entstandenen Beschädigungen liefen an diesem Betriebsstoffe aus, sodass der weitere Fahrverlauf des Fahrzeuges bis zum Grenzübergang Scheoneck nach Frankreich rekonstruiert werden konnte. Dort verlor sich die Spur. Weitere Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Unfallflüchtigen. Die 53-jähirge Ehefrau des Mannes aus Saargemünd, welche auf dem Beifahrersitz saß, wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.
Die Polizeiinspektion Völklingen erbittet Hinweise auf den flüchtigen Fahrzeugführer und den von ihm geführten Ford Galaxy unter der Telefonnummer 06898/2020


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.