AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Wildunfälle auf der A 620

#Völklingen. Am Mittwochmorgen gegen 05:00 Uhr wurde die #Polizei davon in Kenntnis gesetzt, dass sich auf der #A620, Fahrtrichtung Saarbrücken, ca. 400 m vor der Abfahrt #Klarenthal, mehrere #Wildschweine auf dem Seitenstreifen befinden würden.

Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass es an der genannten Örtlichkeit gegen 02:40 Uhr zu einem Unfall kam. Hierbei querten zwei Wildschweine die Autobahn. Ein PKW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit den Tieren, welche hierbei zu Tode kamen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Die beiden toten Tiere waren auf dem Seitenstreifen abgelegt und sollten zur Entsorgung abtransportiert werden.


Anzeige:


Ein zweiter Wildunfall ereignete sich in der gleichen Nacht gegen 04:00 Uhr auf der Gegenfahrbahn ca. 500 m vor der Ausfahrt Völklingen-Industriegebiet. Hierbei kollidierte ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug mit einem Wildschwein. Das Wildschwein habe die Fahrbahn von links kommend die Fahrbahn gequert und sei in der Folge in Richtung Leinpfad weggelaufen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

(PM PI VKL)

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen