Globus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobusDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Die Völklinger Polizei sucht einen flüchtigen „Hausflurscheißer“!

#Völklingen. Am Sonntagmorgen wurde die Polizei Völklingen von einer 43-jährigen Frau um Hilfe ersucht. Als diese gegen 08:50 Uhr die Haustür eines Wohnhauses in der Forbacher Passage öffnete, saß ein nackter Mann im Hausflur und verrichtete hier sein „großes Geschäft“. Beim Eintreffen der Polizei hatte der alkoholisierte Mann die Örtlichkeit bereits in unbekannte Richtung verlassen. Im Hausflur konnte lediglich seine Hinterlassenschaft gesichert werden. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einer männlichen Person im Alter zwischen 20 – 25 Jahren, kurze Haare, Brillenträger. Die Person soll einen blauen Jogginganzug getragen haben, auffällig war sein hinkender Gang.

Hinweise auf diese Person erbittet die Polizei unter Tel.: 06898-2020. Red/PM PI VKL (Foto, symbolisch: Hundekot – Gemeinfrei)


Anzeige:


3 Gedanken zu „Die Völklinger Polizei sucht einen flüchtigen „Hausflurscheißer“!

  • 8. Januar 2018 um 23:14
    Permalink

    Oh mein Gott Wo endet das noch mit Völklingen! Ich hoffe nicht das dies Symbolisch ist für unsere Situation hier in Vk

    Antwort
  • 9. Januar 2018 um 1:29
    Permalink

    Ja wegen sowas kommt die Völklinger polizei, wenn jemand iwo hin Scheisst, aber wenn welche mit Böller rumwerfen obwohl gar nicht Silvester ist, dann nicht

    Antwort
  • 9. Januar 2018 um 9:18
    Permalink

    Was ist nur mit den Leuten los das es soweit kommen muss ist echt traurig

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.