Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Weniger Produktionsleistung der saarländischen Industrie

#Saarland. Nach Mitteilung des Statistischen Amtes des Saarlandes verringerte sich der Produktionsausstoß des Verarbeitenden Gewerbes in den ersten drei Quartalen 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 108,6 Indexpunkte (Basis 2010 = 100).Dabei meldeten die Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen eine um 10,1 Prozent geringere Produktion. Die Maschinenbaubetriebe drosselten ihren Output um 1,6 Prozent. In der Metallerzeugung und Metallbearbeitung reduzierte sich der Ausstoß um 4,9 Prozent. Diese drei Wirtschaftsbereiche haben einen Anteil von fast 59 Prozent am Verarbeitenden Gewerbe und bestimmen daher maßgeblich das Gesamtergebnis.

Produktionseinbußen von 10,5 Prozent verzeichneten die Hersteller von Gummi- und Kunststoffwaren. Bei den Herstellern von Glas, Glaswaren, Keramik und Verarbeitung von Steinen und Erden verminderte sich die Leistung um 1,5 Prozent.


Anzeige:


Von Produktionsausweitungen um 10,0 Prozent berichteten dagegen die Hersteller von Metallerzeugnissen. Die Nahrungs- und Futtermittelhersteller steigerten ihren Ausstoß um 9,5 Prozent. Bei den Produzenten von DV-Geräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen sowie bei den Herstellern von elektrischen Ausrüstungen wurden die Vergleichswerte des Vorjahres um 1,0 bzw. 0,4 Prozent übertroffen.

(PM Statistisches Amt Saarland)

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen