Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

Wehrden bekommt ein neues Ganztags-Grundschulgebäude

#Völklingen. Die vorhandenen Räume in dem Grundschulgebäude im Völklinger Stadtteil Wehrden reichen für die Deckung der Nachfrage an Ganztagesplätzen nicht mehr aus. Aus diesem Grund beschloss der Stadtrat am 27. September 2018 das Anwesen Ecke Schaffhauser Straße/ Kleine Bergstraße in Wehrden, zur Errichtung einer Freiwilligen Ganztagsschule, zu erwerben.
Am 30. Januar 2020 hat der Stadtrat der Vorentwurfsplanung über 4 Etagen der Architekten Blass & Weber, vorbehaltlich der gesicherten Finanzierung, zugestimmt. „Für uns ist es selbstverständlich, dass wir zum Wohle unserer Kinder in die Zukunft der Stadt investieren. Das neue Gebäude wird den Grundschulstandort Wehrden sehr aufwerten“, erklärt Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt.

Seniorenbetreuung

Das Architekturbüro hat in Zusammenarbeit mit der Leitung der Freiwilligen Ganztagesschule, der Schulleitung und der Verwaltung einen attraktiven Vorentwurf für den Stadtteil unter Einbindung der vorhandenen Bausubstanz sowie einer Erweiterung im rückwärtigen Bereich, entlang der Kleinen Bergstraße, vorgelegt. Der Vorentwurf verzichtet aufgrund drohender Überhitzung der Räume bewusst auf die üblichen Fensterbänder mit großflächigen Verglasungen. Die vorgesehene Lochfassade nimmt die Maßstäblichkeit der vorhandenen Bebauung auf. Durch die rückwärtige Erweiterung des Gebäudes, wird der Blick der Passanten in die Kleine Bergstraße gelenkt. Insgesamt lassen sich in dem Entwurf 823 qm Nutzfläche auf den 4 Etagen unterbringen. Der Eingangsbereich von Seiten des Schulhofes befindet sich im 1. Obergeschoss. Über ein großes Foyer erreicht man das zentrale Treppenhaus mit barrierefreier Aufzugsanlage. Im direkten Anschluss liegt der Speiseraum mit Ausgabeküche und einem Lagerraum. Im Erdgeschoss sind Gruppenräume sowie ein Abstellraum untergebracht. Ein weiterer Gruppenraum befindet sich im 2. Obergeschoss. Der Verwaltungsbereich mit eigener WC-Anlage ist mit über 90 qm im Anschluss zur Schaffhauser Straße angeordnet.

Die Maßnahme soll innerhalb des Jahres 2020 begonnen und zum 30. Juni 2022 fertiggestellt werden. PM Stadt

Diesen Beitrag teilen