Verkehrsunfall A620 zwischen den AS Wehrden und Geislautern in Fahrtrichtung Saarbrücken – Völklingen im Wandel
Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Verkehrsunfall A620 zwischen den AS Wehrden und Geislautern in Fahrtrichtung Saarbrücken

#Völklingen-#Wehrden. Am Mittwoch, 13.07.2016, ereignete sich gegen 15:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A620 zwischen den Anschlussstellen Vk-Wehrden und Geislautern in Fahrtrichtung Saarbrücken. Eine 81-jährige Pkw-Fahrerin aus Saarbrücken befährt die linke Fahrspur der A620 neben einem Sattelzug mit Auflieger. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt die Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw nach rechts von ihrer Fahrspur ab und kollidiert seitlich mit dem Auflieger des Sattelzuges. Im Anschluss kommt der Pkw ins Schleudern und kollidiert mehrfach mit der Mittelschutzplanke. Der Sattelzug kommt im Verlaufe kontrolliert zum Stehen. Die Fahrzeugführerin des Pkw, sowie ihre 80-jährige Beifahrerin werden bei dem Unfall leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen, sowie an der Mittelschutzplanke entstand Sachschaden. Der Autobahnabschnitt wurde für ca. 1,5 Stunden gesperrt, danach war die Unfallstelle geräumt und konnte wieder befahren werden. In der Gegenrichtung bildete sich ein aus hiesiger Sicht vermeidbarer Stau, da zahlreiche Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge verlangsamten um ihre Neugierde/Schaulust zu befriedigen. PI VKL


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen