Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Bücher ausleihen rund um die Uhr: Völklinger Stadtbibliothek jetzt mit digitalem Leser-Service

#Völklingen. Vom heimischen PC aus Bücher und andere Medien ausleihen kann man seit Anfang Juli bei der Stadtbibliothek Völklingen. Ein einfaches Verfahren macht’s möglich. Über die „onleiheSaar“ lassen sich nun über das Internet digitale Medien wie Bücher, Hörbücher, Musik, Videos, Zeitungen und Zeitschriften ausleihen.Für den Bibliothekskunden ist die Onleihe eine äußerst komfortable Angelegenheit. Um sie nutzen zu können, benötigt man lediglich einen gültigen Bibliotheksausweis und einen Internetanschluss – und schon lassen sich die Medien auf den heimischen Rechner herunterladen.

Helmut Pütz, Leiter der Stadtbibliothek, stellt die Onleihe vor (Foto: Stadt)
Helmut Pütz, Leiter der Stadtbibliothek, stellt die Onleihe vor (Foto: Stadt)

Säumnisgebühren gehören dabei übrigens der Vergangenheit an. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, erlischt die Nutzbarkeit der heruntergeladenen und kopierten Datei – sie kann nicht mehr geöffnet werden. Die „Rückgabe“ erfolgt sozusagen automatisch – das Medium ist  wieder für andere Onleihe-Nutzer verfügbar. Die Leihfristen unterscheiden sich je nach Medium. So können Tageszeitungen beispielsweise zwei Stunden lang gelesen werden, eBooks 21Tage. Dieser zusätzliche Service ist für alle Bibliothekskunden mit gültigem Benutzerausweis kostenlos.


Anzeige:


Der Ausleihvorgang ähnelt dem Einkaufen in einem Onlineshop. Der Kunde kann auf dem Internetportal den Medienbestand durchforsten und Titel in einen „Warenkorb” legen. Zum Ausleihen meldet er sich mit den Zugangsdaten seines Benutzerausweises an. Mit wenigen Klicks lässt sich die Datei auf das Endgerät übertragen. Einschränkung: die Kindle-Geräte von Amazon – diese können nur die speziellen Amazon-Formate lesen und nicht die der Onleihe.

Zur Zeit haben sich acht Saarländische Bibliotheken als Verbund in der „onleiheSaar“ zusammengeschlossen. Sie stellen gemeinsam digitale Medien in die Onleihe ein, die von allen Bibliothekskunden der teilnehmenden Bibliotheken entliehen werden können.

Das gemeinsame Portal (www.onleihe.de/onleihesaar) ist ab sofort auch für die Völklinger Bibliotheksbenutzer erreichbar und nutzbar. Mittlerweile stehen über das Portal annähernd 14.000 Titel zur Verfügung –  im Wochenturnus kommen neue Medien hinzu.

Unterstützt wird der Saarländische Verbund durch das Kultusministerium, das sowohl den Bestandsaufbau als auch die Kosten für die Verbund-Teilnahme finanziell fördert. Wer „onleihen“ will, benötigt einige kostenlose Software, die auf der Onleihe-Seite www.onleihe.de/onleihesaar abrufbar ist. Dort werden auch unter dem Punkt „Hilfe“ viele Fragen rund um die „Onleihe“ beantwortet.

Ansonsten kontaktieren Sie Ihre Stadtbibliothek unter Tel.: 06898/132433 (PM Stadt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.